Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 250 g Kartoffeln,mehligkochend
  • 4 Esslöffel gefrorenes Suppengemüse oder frisch
  • 2 Stück Möhren, frisch oder TK
  • 1 Esslöffel Sonnenblumen oder Rapsöl
  • 800 g Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • 1/2 Teelöffel Majoran
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 4-6 Stück Wiener Würstchen oder Mettenden
  • 6
    40h 0min
    Zubereitung 40h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffelsuppe oder -eintopf
  1. 1. Kartoffeln und Möhren schälen und in grobe Würfel schneiden. Zur Seite stellen.

    2. Das Suppengemüse in den Closed lid geben und 5 sec. /  Stufe  5 !

    3. Das Öl, die Kartoffeln und Möhren dazu geben und 5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting

    4. Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben  20Min/100°/Counter-clockwise operationStufe1 ! Gareinsatz auf den Deckel stellen, da es etwas spritzen könnte!!

    5. Danach 2-3sec/Stufe 4 pürieren.

    6. Die Wiener Würstchen in Scheiben schneiden und hinzu geben.

    7. Etwas stehen lassen, damit sich die Würstchen erwärmen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Damit es etwas cremiger wird, kann man zum Schluß noch einen Schuß Sahne hinzufügen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe sie heute direkt 4x gekocht für eine...

    Verfasst von jannis16 am 7. Oktober 2017 - 21:15.

    Habe sie heute direkt 4x gekocht für eine Geburtstagsparty. Einfach und ohne großen Aufwand zuzubereiten und noch mit ein paar mehr Gewürzen nach Gefühl abgeschmeckt, sie schmeckt klasse. Auch die Konsistenz ohne Sahne ist meiner Meinung perfekt. Das richtige für den Wochenendeintopf und schmeckt allen auch meinen wählerischen Kindern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde es bestimmt mal ausprobieren,sieht super...

    Verfasst von Danjasilke am 3. März 2017 - 12:17.

    Werde es bestimmt mal ausprobieren,sieht super lecker aus😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Suppe hat es heute gegeben: sehr lecker!...

    Verfasst von Oma Lissy am 25. Februar 2017 - 14:14.

    Diese Suppe hat es heute gegeben: sehr lecker! Wird wieder gemacht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, werde beim nächsten Mal auch...

    Verfasst von Luna071081 am 1. Oktober 2016 - 08:19.

    Sehr lecker, werde beim nächsten Mal auch noch Schinkenspeck mit dazu geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe sie heute

    Verfasst von Ute1710 am 1. Juli 2016 - 15:14.

    tmrc_emoticons.)

    Sehr lecker! Habe sie heute gemacht und finde sie klasse habe nur noch etwas geraucherten Speck mit rein getan. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)habe ich gerade gemacht mal

    Verfasst von Manuela1957 am 28. Juni 2016 - 13:54.

    tmrc_emoticons.)habe ich gerade gemacht mal sehen wie das schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können