Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Schalotte
  • 1 Mettende
  • 10 g Öl
  • 750 g Kartoffeln, in Stücke
  • 450 g gemschtes Gemüse, z.B.Sellerie, Lauch, Möhre,Kohlrabi etc in Stücken
  • 650 g Wasser
  • 3 - 4 Teelöffel Gemüsepaste
  • 1-2 Teelöffel Kräutersalz
  • 6 Bockwürstchen
  • 2 Mettwürstchen/Mettenden
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffelsuppe
  1. Schalotte in den MIxtopf geben und 5 sec/5 zerkleinern.

    Mettende in Stückchen und 10 g Öl zugeben und 3 min/120°/Counter-clockwise operation/1 dünsten.

    Kartoffeln, Gemüse, Wasser, Gemüsepaste und Salz in den Mixtopf geben.

    Mettenden und Würstchen in den Varoma legen und auf den Mixtopf setzen.

    Das ganze 20min/100°/Counter-clockwise operation/1 garen.

     

    Sollte das Gemüse nach 20 min noch zu bißfest sein, die Garzeit nocheinmal auf 5 min/100°/Counter-clockwise operation/1 einstellen.

     

    Suppe abschmecken und mit den Würstchen servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat die Supper auch sehr lecker geschmeckt....

    Verfasst von sati2010 am 16. Januar 2017 - 13:08.

    Uns hat die Supper auch sehr lecker geschmeckt. Auch ich habe die Würstchen am Ende geschnibbelt und mit in den Topf gegeben.

    Zusätzlich habe ich am Ende der Garzeit ein paar Stücke Kartoffel raus genommen und mit der Gabel gestampft, wieder dazu gegeben und nochmal 2 Minuten rühren lassen. Dann wird sie wunderbar sämig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ... Habe die

    Verfasst von Dine-Alex am 27. April 2016 - 21:25.

    Sehr lecker ... Habe die Würstchen nicht mit in den Varoma gegeben sondern am Ende geschnitten in die Suppe gegeben und eben durchziehen lassen ... Etwas Brot dazu und perfekt war die Suppe!!! Danke fürs Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Überzeugt nicht

    Verfasst von kissy78 am 20. März 2016 - 18:23.

    Überzeugt nicht wirklich

     

    Ich habe mich wirklich auf das Nachkochen dieser Suppe gefreut.

    Geschmacklich ist es ok, aber haut mich nicht wirklich um.

    Was mich sehr gestört hat, war dass der Mixtopf extrem voll wird. Mit den vielen Kartoffeln und Gemüse, muss dass Gerät hart arbeiten, was mir ehrlich gesagt schon etwas weh getan hat.

    Ich habe die Mettenden durch magere Speckwürfel ersetzt und weniger Öl als angegeben verwendet. Trotzdem wurde die Suppe recht fettig.

    Fazit: Verbesserungswürdig. Bzw. nicht mein Favorit. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können