Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe Asia


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kürbissuppe Asia

  • 1-2 Chilischoten, frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwerwurzel, geschält
  • 1 Zwiebel, in Stücken
  • 20 g Öl, z.B. Rapsöl
  • 1 Butternut-Kürbis, mit Schale, gewürfelt
  • 0,3 l Wasser
  • 2 Kaffir-Limonenblätter
  • 1 TL Zitronengras, getrocknet
  • 2 TL Gemüsebrühepulver
  • 2 Tomaten
  • 2 geh. EL Koriandergrün, gehackt
  • 2 EL Fischsoße, (Nam Pla, gibt es beim Asiaten)
  • 2 EL Limettensaft
  • 0,2 l Kokosmilch
5

Zubereitung

    Kürbissuppe Asia
  1. Chilis, Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern
    Zwiebel zugeben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, alles mit dem Spatel nach unten schieben

  2. Öl und Kürbiswürfel zugeben, Varoma/7 min/Stufe 2 ohne Messbecher dünsten, dann Messbecher aufsetzen und 10 Sek./Stufe 8 pürieren

  3. Wasser, Kaffir-Limonenblätter, Zitronengras und Brühepulver zugeben, 100°C/10 min/Stufe 2 garen
    Währenddessen Tomaten halbieren und entkernen (Saft auffangen), Fruchtfleisch fein würfeln

  4. Tomaten mit Saft in den Mixtopf geben, ebenso Koriandergrün, Fischsoße, Limettensaft und Kokosmilch, 100°C/4 min/Stufe 2 erhitzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gern schärfer mag, kann mehr Chilischoten nehmen oder am Schluss mit Chilipulver oder Hot Madras Curry nachwürzen. Weniger scharf wird es, wenn man die Chilischoten entkernt.
Als Ersatz für Butternut- geht natürlich auch Hokaido-Kürbis.
Statt Kürbis kann man auch andere Gemüse auf die gleiche Art zubereiten. Probiert habe ich schon Blumenkohl und Zucchini - auch sehr lecker!
Neueste Variante: Mangoldstiele, die man übrig behält, wenn mas das Mangoldgrün statt Spinat beutzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Habe statt

    Verfasst von Sandra Tasty Fun am 14. Oktober 2014 - 00:27.

    Sehr lecker! Habe statt Fischsoße Sojasoße genommen und die suppe fein püriert. Mmmmmhh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen ... 

    Verfasst von simbra5 am 23. September 2014 - 17:30.

    Sterne vergessen ...  :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... mein allerallererstes

    Verfasst von simbra5 am 23. September 2014 - 17:24.

    ... mein allerallererstes Kürbisgericht tmrc_emoticons.) ... sehr  lecker... schmeckt frisch, gute schärfe und ein wenig bissfest ist es auch noch... prima für einen Thai-Gerichte-Fan tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es dir

    Verfasst von faranfore am 4. November 2013 - 15:55.

    Freut mich, dass es dir geschmeckt hat!

    Liebe Grüße

    Max

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So unfassbar

    Verfasst von bemo25 am 25. Oktober 2013 - 18:27.

    So unfassbar lecker!

     

    Absolute Spitze - Dein Rezept. Danke dafür!

    LG

    Bettina

    Ein NEIN hast Du - ein JA kannst Du bekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, hatte die Bewertung

    Verfasst von Sheema am 20. September 2013 - 17:53.

    Sorry, hatte die Bewertung ganz vergessen! Bin halt noch neu hier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich gerade gekocht, bin

    Verfasst von Sheema am 20. September 2013 - 17:50.

    Habe ich gerade gekocht, bin total begeistert! Vielen Dank fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Appetit!

    Verfasst von faranfore am 28. Juli 2012 - 21:34.

    Guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können