3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe - einfach und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 1 Hokkaido Kürbis, in kleine Stücken (ca. 700 g) mit Schale
  • 3 mittelgroße Kartoffel, in kleinen Stücken (ca. 200 g)
  • 2 Karotten, in kleinen Stücken (ca.200 g)
  • 900 g Wasser
  • 3-4 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 100 g Sahne
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • ger. Muskatnuss
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Öl in den MT geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Kürbis, Kartoffel und Karotten zugeben und  ca. 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Der Topf kann bis zu 3/4 mit Gemüse gefüllt sein. Nicht mehr !!

    Wasser, Brühe, Salz und Pfeffer zugeben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren und 15 Min./100°/Stufe 2 garen.

    Mit etwas feingeriebenem Ingwer und Muskatnuss abschmecken.

    Sahne zugeben und ca.15 Sek./Stufe 6 fein pürieren.

     

     

    Tipp : Ein winziger Schuss Cognac verbessert das Aroma der Suppe.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sahne wird nicht benötigt,

    Verfasst von koe1975 am 10. September 2013 - 16:48.

    Sahne wird nicht benötigt, die Suppe schmeckt auch so sehr lecker

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und für alle

    Verfasst von VIPia am 18. Oktober 2012 - 15:26.

    Super lecker und für alle WW-ler ... mit Cremefine hat der gesamte Topf nur 9 PP!! tmrc_emoticons.;)

    Grüße

    VIPia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! :) volle 5*

    Verfasst von Mr.Moose am 18. September 2012 - 23:16.

    Super lecker!!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) volle 5* von uns  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Habe die Suppe statt mit

    Verfasst von Mari Neumann am 13. September 2012 - 18:31.

    tmrc_emoticons.)Habe die Suppe statt mit einem Hokkaido mit einem Butternut Kürbis gemacht, ist etwas süßlicher. Mit 25 Minuten Kochzeit kommt man prima zurecht. Habe den Ingwer weggelassen, stattdessen 2 Stängel frischen Rosmarin zum Schluß dazugegeben, sehr empfehlenswert.

    Tolle, schnelle und superleckere Suppe tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • swantjewitz schrieb: Finde

    Verfasst von Simsn am 23. Oktober 2011 - 13:23.

    swantjewitz

    Finde die Kürbissuppe sehr lecker,kam nur mit der Kochzeit nicht hin hab sie 25.min gekocht.LG SwantjeCooking 9

    ich finde die Suppe sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finde die Kürbissuppe sehr

    Verfasst von swantjewitz am 28. September 2011 - 19:16.

    Finde die Kürbissuppe sehr lecker,kam nur mit der Kochzeit nicht hin hab sie 25.min gekocht.LG SwantjeCooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hi! Ich finde auch, dass 

    Verfasst von ari1095 am 23. September 2011 - 12:28.

    Cooking 4

     

    Hi!

    Ich finde auch, dass  die Menge der Zutaten irgendwie zu viel ist. Der Topf war  so voll, dass ich  am Ende nur 450G Kürbis rein gekriegt hatte.  ich würde beim nächsten Mal die Hauptzutaten(Kürbis, Kartoffel und Mören)  zu 3/4 reduzieren. Die Kochzeit habe ich ebenfalls länger gemacht 22 Min, da wenn man mit Schale die Kürbis kocht es braucht ein bisschen länger. Geschmaklich lecker..habe ich den Inwerg weg  getan  und dazu 1 TL Currypulver gegeben... Mmmm tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hi! Ich finde auch, dass 

    Verfasst von ari1095 am 23. September 2011 - 12:28.

    Cooking 4

     

    Hi!

    Ich finde auch, dass  die Menge der Zutaten irgendwie zu viel ist. Der Topf war  so voll, dass ich  am Ende nur 450G Kürbis rein gekriegt hatte.  ich würde beim nächsten Mal die Hauptzutaten(Kürbis, Kartoffel und Mören)  zu 3/4 reduzieren. Die Kochzeit habe ich ebenfalls länger gemacht 22 Min, da wenn man mit Schale die Kürbis kocht es braucht ein bisschen länger. Geschmaklich lecker..habe ich den Inwerg weg  getan  und dazu 1 TL Currypulver gegeben... Mmmm tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmack super... und

    Verfasst von x_Brigittchen am 30. August 2011 - 12:52.

    geschmack super... und flüssigkeit kann man ja nach belieben ergänzen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmack super... und

    Verfasst von x_Brigittchen am 30. August 2011 - 12:52.

    geschmack super... und flüssigkeit kann man ja nach belieben ergänzen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich hatte irgendwie viel

    Verfasst von 3Jungs am 25. August 2011 - 14:36.

    Auch ich hatte irgendwie viel zu viel und gekocht war die Suppe nach 15 minuten auch nicht,sodas ich im Topf alles zusammen weiter gekocht habe. Geschmack war gut!

     Ich suche immer XXL Rezepte!


    Gerne per Pn senden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erste Kürbissuppe der Saison, Lecker, aber etwas zu dick.

    Verfasst von thealodge am 26. Juli 2011 - 16:34.

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmhhhh

    Verfasst von Kummerkoch am 14. April 2011 - 15:19.

    Die leckere und wirklich einfache und schnelle Suppe gabs bei uns heute wirklich auf die Schnelle zum Mittagessen und es hat allen richtig gut geschmeckt tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für das Rezept....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab´s probiert

    Verfasst von schnuerfel am 27. Oktober 2010 - 20:10.

    da ich meinen thermomix neu habe, dachte ich mir, ich probier mal was leichtes. die suppe wäre sicher ein echter renner, wenn beim kürbis und bei den kartoffeln eine grammangabe stehen würde. meine suppe passte zum schluss gerade mal in den topf, war aber nicht fertig und ich musste "konventionell" fertig kochen. geschmacklich super tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können