Du befindest dich hier:


1 Laksa

3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Laksa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 250 g Lachsfilet, in Mundgerechte Stücke
  • 50 g Zitronensaft
  • 2 Stück Chilischoten, rot, entkernt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Karotten
  • 40 g Sesamöl
  • 800 g Kokosmilch ( aus der Dose), ungesüßt
  • 600 g Fisch oder Gemüsefond
  • 40 g Fischsauce
  • 100-150 g Garnelen
  • 100 g Reisglasnudeln
  • Koriander, Ingwer, Asia Gewürz
5

Zubereitung

  1. Lachsfilet in Mundgerechte Stücke schneiden mit Zitronensaft beträufeln und ziehen lassen.

    Chilischoten, Knoblauch und Karottenstücke in den Mixtopf geben 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Sesamöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Kokosmilch, Fond und Fischsauce zugeben und 10 Min./100°/Stufe 2 kochen.

    Lachsfilet und Garnelen in den Varoma geben, auf den Mixtopf aufsetzen und 7 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma zur Seite stellen.

    Suppe mit Koriander, Ingwer, Asiagewürz (oder mit was man gerne nach würzen möchte) nach Geschmack dazu geben. Glasnudeln mehrmals durchbrechen, in den Mixtopf geben 2 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Fisch und Garnelen in eine vorgewärmte Schüssel umfüllen. Mixtopfinhalt darübergießen und servieren.

    Wer es schärfer mag einfach die Chilischote mit Kerne verwenden.

    Bei getrockneten Chilischoten reicht eine.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von bine1109 am 13. Dezember 2017 - 17:55.

    Sehr lecker!
    Habe anstatt Asia-Gewürz 5-Gewürze-Pulver aus Vietnam genommen und noch etwas Cayenne-Pfeffer hinzugefügt. Hmmm...
    Vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Die Laksa hat

    Verfasst von Nikaschaf am 27. Juni 2013 - 10:51.

    Sehr lecker! Die Laksa hat meinem Mann und mir supergut geschmeckt. Sie war wesentlich weniger scharf als wir sie aus Singapur kennen, doch wer's schärfer mag, kann ja mit Chili, Kreuzkümmel und Co. nachhelfen tmrc_emoticons.;)

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was bitte sind

    Verfasst von chicco3b am 18. Juni 2013 - 10:15.

    Was bitte sind "Reisglasnudeln"? Sie gibt es nicht! In die  Laksa kommen Reis- oder Mie-Nudeln. Auf keinen Fall Glasnudeln! Die sind übrigends nicht aus Reismehl gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war ja soooo lecker! Ich

    Verfasst von Elke S. am 10. März 2013 - 09:59.

    Das war ja soooo lecker! Ich habe viel frischen Ingwer hinzugetan, und getrocknetes Zitronengras.

    Danke für dieses tolle Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können