3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsensuppe, indisch / Dal Soup - vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Linsensuppe, indisch / Dal Soup

  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Petersilie, TK, optional
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2cm groß
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zutaten (leider wirft es mir die Zutaten aus der Liste immer wieder raus):

    1 Zwiebel

    1-2 Zehen Knoblauch

    1 Stück Ingwer, ca. 2cm groß

    1 EL Kokosöl

    1 Liter Gemüsebrühe

    1/2-1 Schote Chilli, rot oder gelb

    200 g Linsen, gelb oder rot

    1 TL Kurkuma

    1 TL Cumin

    200g Kokosmilch

    1 EL Petersilie TK, optional



    Die Zwiebel, halbiert, den Knoblauch und den Ingwer in den Closed lid geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Danach mit dem Spatel nach unten schieben, das Kokosnussöl hinzufügen und 2:30 Minuten / 120 Grad / Stufe 1 andünsten.

    Die Gemüsebrühe und eine halbe bis ganze Schote Chili (je nach gewünschter Schärfe), in Stücke geschnitten in den Closed lid geben und 25 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 kochen.

    Danach 30 Sekunden / Stufe 10 pürieren.

    Kokosmilch, Kurkuma, Cumin und Saft einer halben oder ganzen Zitrone (optional die Petersilie) hinzufügen.

    20 Sekunden / Stufe 3 vermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

vegan


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe noch etwas Curry und Ras el Hanout...

    Verfasst von ruppileinchen am 16. April 2017 - 18:26.

    Ich habe noch etwas Curry und Ras el Hanout ergänzt und fand die Suppe dann ganz köstlich.

    Ruppileinchen <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War ganz lecker aber fuumlr uns nicht das...

    Verfasst von inhue am 3. März 2017 - 14:22.

    War ganz lecker, aber für uns nicht das Highlight. Ziemlich flüssig und für unseren Geschmack etwas zu scharf. Wir haben mit Obst und Honig die Schärfe neutralisiert.

    Beim nächsten Mal werde ich weniger Wasser und weniger Ingwer und Chilli nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An welcher Stelle kommen denn die Linsen dazu?

    Verfasst von StefAnieBa am 21. Dezember 2016 - 14:55.

    An welcher Stelle kommen denn die Linsen dazu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Wir...

    Verfasst von kirsten5 am 2. Oktober 2016 - 05:28.

    Sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Wir waren alle begeistert davon!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Genau so mag liebe ich diese Suppe....

    Verfasst von alphawölfin am 1. Oktober 2016 - 08:48.

    Superlecker! Genau so mag liebe ich diese Suppe. Bin schon ewig auf der Suche nach so eineml Rezept!

    Danke für die Zutatenergänzung! Vielleicht ist das Problem ja bald behoben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es tut mir sooo leid . Ich hab gestern wie eine...

    Verfasst von lappalie am 1. Oktober 2016 - 08:22.

    Es tut mir sooo leid Cry. Ich hab gestern wie eine Wilde versucht die Zutaten zu editieren. Aber es hat immer wieder welche rausgeworfen.

    1l Gemüsebrühe

    200g Kokosmilch

    1 EL Kokosöl

    1 Zwiebel

    1-2 Zehen Knoblauch

    1 Stück Ingwer, ca. 2 cm groß

    optional 1 EL TK-Petersilie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwie fehlt etwas in der Zutatenliste

    Verfasst von arnieb am 30. September 2016 - 19:29.

    Irgendwie fehlt etwas in der Zutatenliste

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept

    Verfasst von Bussy Cat am 30. September 2016 - 15:20.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessant an, aber wieviel...

    Verfasst von lavi2015 am 30. September 2016 - 14:26.

    Hört sich interessant an, aber wieviel Öl und wieviel Gemüsebrühe? Kann es auch anderes Öl sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo lappalie,...

    Verfasst von Küchenstern am 30. September 2016 - 14:18.

    Hallo lappalie,

    welche Menge Kokosmilch empfiehlst du denn?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können