3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsensuppe mit Kokos und Chili, vegan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

das brauchst du:

  • 100 g Zwiebeln, geviertelt
  • 1 rote Chilischote, entkernt und halbiert
  • 1 EL Öl
  • 150 g rote Linsen
  • 8oo g kochendes Wasser
  • 2 Portionen Knorr Boullion Pur (Gemüse), ODER
  • 4 geh. TL Gemüsegrundstock, selbst hergestellt
  • 1 Dose Kokosmilch, 400ml
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • evtl 1/ 2 Bund Koriander
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    das machst du :
  1. Die Zwiebeln und die Chili in den Mixtopf geschlossen geben und 3 sec. Stufe 6 zerkleinern. Mit einem Spatel herunterschieben. 

  2. Das Öl in den Mixtopf geschlossen geben und 2 min. VAROMA, Stufe 2 dünsten. Die Linsen dazugeben und nochmal 2 min. VAROMA, Stufe 2 mitdünsten. 

  3. Das kochende Wasser in den Mixtopf geschlossen gießen und den Inhalt der beiden Töpfchen Gemüseboullion oder den selbsthemachten Grundstock dazu geben. Kokosmilch und Kurkuma dazugießen, 20 min. , 95 °C, Stufe 1  köcheln lassen. 

    Mit Salz und Zitronensaft abschmecken, 10 sec., Stufe 4-8 ansteigend pürieren.

    Den Koriander in Blättchen auf die in Teller oder Schalen gefüllte Suppe geben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

 

Evtl. noch mit Kreuzkümmel würzen, wer mag.

Die Suppe schmeckt abgekühlt und im Kühlschrank aufbewahrt schmeckt sie am nächsten oder übernächsten Tag NOCH besser. 

Wer die Suppe nicht so scharf möchte, schlitzt die Chilischote nur auf, entfernt die Kerne und hackt sie NICHT mit, sondern gibt sie nach dem Kurkuma mit in die Flüssigkeit. Dann bitte den Linkslauf aktivieren, damit sie nach dem Kochvorgang wieder herausgenommen werden kann. 

Sie kann natürlich auch ohne Koriander serviert werden. 

Die Chilischoten habe ich immer in einer kleinen Dose eingefroren, dann hat man immer eine parat, da sie schnell wieder auftauen. 

Die Portion hat ca 195 kcal. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle, einfache Rezept. ...

    Verfasst von Torreto am 16. November 2021 - 21:43.

    Vielen Dank für das tolle, einfache Rezept.

    die Suppe überzeugt. Nahrhaft, rassig einfach gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können