Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Melonen Gazpacho


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

  • 2 Honigmelonen
  • 1 kleine Freilandgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe geschnitten
  • 6 Basilikumblätter, feingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    1. Knoblauch Stufe 5 / 3 sec. zerkleinern und zurückschieben.

     

    2. Melonen halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch von drei Hälften in den TM geben. Aus dem Fruchtfleisch der letzten Hälfte Bällchen stechen und im Kühlschrank lagern.

     

    3. Gurke halbieren, entkernen, in 4 Stücke schneiden und in den TM geben.

     

    4. Mit 150 ml kaltem Wasser den Inhalt 30sec. / Stufe 10 pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

     

    5. Die Suppe mindestens drei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

     

    6. Dann in Tassen oder Gläser füllen, mit Melonenbällchen, Zwiebelringen und Basilikum garnieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank Patgru! Freu'

    Verfasst von Niesi am 19. Juli 2015 - 18:40.

    Vielen Dank Patgru! Freu' mich wenn's euch geschmeckt hat - und über die vielen Sterne... tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und schnell gemacht

    Verfasst von Patgru am 14. Juli 2015 - 19:03.

    Einfach und schnell gemacht .

    Leckerrrr.

    Danke für das Einstellen des Rezeptes.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können