3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Petersilienwurzelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 250 g Petersilienwurzel, ungeschält
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 Esslöffel Öl
  • 40 g Weißwein, ml
  • 500 g Brühe
  • 200 g Sahne oder Milch
5

Zubereitung

    Zubereitung der Suppe
  1. Zuerst werden die Petersilienwurzeln und Zwiebeln geschält.

    Die Petersilienwurzeln in den Closed lidgeben und für 10 Sekunden auf Stute 8 zerkleinern.Herausnehmen und das gleiche mit den Zwiebeln machen.

    Das Öl dazugeben und bei 100 Grad auf Stufe 2 für 5 Minuten anschwitzen.

    Nun Die zerkleinerte Retersilienwurzel dazugeben und nochmals für 5 Minuten auf Stufe 2 bei 100 Grad anschwitzen.

    Den Weißwein dazugeben und mit der Brühe ( oder Wasser und Brühepulver ) auffüllen, nun für 20 Minuten auf Stufe 2 bei 100 Grad kochen.

    Die Sahne dazugeben und das ganze mixen , von 2 auf 4 auf 6 und auf Stufe 8.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstaat der Petersilienwurzel kann auch Karotte oder Sellerie verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept! Ich zerkleinere die...

    Verfasst von LottaPirotta am 30. Januar 2017 - 23:06.

    Ein tolles Rezept! Ich zerkleinere die Petersilienwurzel zusammen mit der Zwiebel und dünste sie gemeinsam an. Das klappt prima. Ich nehme immer Milch, keine Sahne. Allerdings 25% weniger als im Rezept steht, damit die Suppe ein bißchen dicker ist.

    Das ist eine unserer absoluten Lieblingssuppen!

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich  

    Verfasst von Siggi mit Thermo am 27. Mai 2016 - 16:20.

    Das freut mich tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird bei unseren

    Verfasst von Mitrana am 23. Mai 2016 - 22:08.

    Sehr lecker! Wird bei unseren Lieblingsrezepten aufgenommen. Danke für das schnelle, einfache und köstliche Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach  . Habe die

    Verfasst von Christine_93 am 23. Februar 2016 - 20:27.

    Super einfach  tmrc_emoticons.). Habe die Wurzel und Zwiebel gleich zusammen gemixt angedünstet und zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und ein paar Kräuter abgeschmeckt. Hat auch super geklappt. Schmeckt leicht süßlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können