3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Linsen Crèmesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 Gramm rote Linsen
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 40 Gramm Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • etwas Sahne
  • 6
    7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Crème de lentilles corail
  1. Zwiebel halbieren und mit den Karotten (in Stücken) und dem Knoblauch in den Topf geben.

    5 sec/ Stufe5

    Linsen kurz abbrausen und mit den restlichen Zutaten(ausser der Sahne) 25 min/100 Grad/Stufe 1 köcheln.

    1 min/Stufe 10 mixen

    Abschmecken,und gegebenfalls nachwürzen.

    Serviert das Süppchen mit einem Schuss Sahne garniert.

    Bon Appétit, lasst es  euch schmecken.

    das Rezept stammt aus dem französischen "Les soupes en 4 Saisons" 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Linsen kann man im Gareinsatz kurz abbrausen

Das Auge isst bekanntlich mit, ich nappiere die Suppe zusätzlich mit etwas  Parmesan und Petersilie. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • uliberta: Linsen ansich haben ja auch nicht...

    Verfasst von Superfee70 am 6. November 2017 - 09:40.

    uliberta: Linsen ansich haben ja auch nicht wirklich viel Geschmack, die Gewürze machen es aus. Wie z.B. Kurkuma, Kreuzkümmel, Ingwer.........würze etwas mehr und es ist ein einfaches und sehr leckeres Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superschnell und echt lecker. Statt Hühnerbrühe...

    Verfasst von Silke Pausch am 6. Oktober 2017 - 17:35.

    Superschnell und echt lecker. Statt Hühnerbrühe habe ich die asiatische Gewürzpaste genommen. Wird es ab sofort öfters bei mir gebenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe statt dem Würfel Hühnerbrühe...

    Verfasst von NIC1969 am 2. September 2017 - 13:52.

    Sehr lecker! Habe statt dem Würfel Hühnerbrühe 3 TL Gewürzpaste für Fleischbrühe genommen. Der Tipp mit Petersilie und Parmesan zu garnieren ist genial. Schmeckt nochmal ganz anders.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal was anderes. Muss allerdings kräftig gewürzt...

    Verfasst von RoSiRoMa am 18. August 2017 - 14:48.

    Mal was anderes. Muss allerdings kräftig gewürzt werden. Danke fürs Einstellen!

    Ein Gesicht hast du  geschenkt bekommen - lachen musst du selber! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unsere Lieblingssuppe Schon ganz oft gemacht...

    Verfasst von Kracher2 am 29. Mai 2017 - 10:12.

    Unsere Lieblingssuppe !! Schon ganz oft gemacht, immer wieder lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ehrlich Ich bin ziemlich enttaumluscht...

    Verfasst von uliberta am 20. April 2017 - 12:56.

    Ganz ehrlich? Ich bin ziemlich enttäuscht. Schmeckt nach einem Zwischending aus "Garnichts" und Tomatenmark. Jedenfalls nicht nach Linsen. Meine Vorschreiber haben zum größten Teil noch nachgewürzt. Verständlich. Dann aber kann ich das Rezept nicht als gut bewerten, wenn ich nachbessern muss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von ullavolker am 8. März 2017 - 17:21.

    Super lecker

    War sehr gut und schnell gemacht. Habe schmand Light genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Positiv überrascht, lecker!!!!!

    Verfasst von krasawiza am 8. Februar 2017 - 19:37.

    Positiv überrascht, lecker!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mangels Sahne (oder Schlagobers, wie wir in...

    Verfasst von chipsy57 am 4. Februar 2017 - 12:36.

    mangels Sahne (oder Schlagobers, wie wir in Österreich dazu sagen) und/oder Kokosmilch gab es diese Linsensuppe ohne diese eine Zutat, dafür hab ich auch mehr Gewürze wie Curry, Kurkuma, frischen Ingwer und frischen Petersilie, etc. sowie 1 Paprika und 1 Paradeiser (Tomate) reingetan. Bin schon gespannt, wie die Suppe schmeckt ... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach ein geniales Rezept ...

    Verfasst von Kiki 587 am 3. Januar 2017 - 18:50.

    Einfach ein geniales Rezept

    perfekt zum Reste verwerten hatte noch eine Paprika und Cocktailtomaten alles rein und es war super lecker habe allerdings auch noch nachgewürzt

    5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war etwas skeptisch mit dem Tomatenmark, aber...

    Verfasst von An66Drea am 7. November 2016 - 20:15.

    Ich war etwas skeptisch mit dem Tomatenmark, aber uneingeschränkt lecker und ruck-zuck gemacht. Tolle Konsistenz - das nächste mal baue ich etwas Kokosmilch und ein fruchtiges Element ein. Wird es garantiert desöfteren geben. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Die Suppe ist sehr sehr

    Verfasst von Superfee70 am 15. Juni 2016 - 15:23.

     

    Die Suppe ist sehr sehr lecker. Habe etwas mehr Gewürze zugefügt......Kurkuma, Kreuzkümmel, frischen Ingwer, Curry. Hat dann noch etwas mehr Pep. Danke für das tolle und so einfache Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker...

    Verfasst von lachende Sonne am 14. Juni 2016 - 00:12.

    Sehr, sehr lecker... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig gut!

    Verfasst von Saturnia123 am 7. April 2016 - 18:33.

    Richtig gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Diese Lauri am 30. März 2016 - 22:25.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total leckere, einfache,

    Verfasst von Joshi555 am 10. März 2016 - 15:04.

    Total leckere, einfache, schnelle Suppe! Habe sie aber nicht püriert....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht, sehr gut.

    Verfasst von Sockenliebe am 1. März 2016 - 18:04.

    schnell gemacht, sehr gut. Die wird es öfters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von gxxicy am 28. Februar 2016 - 11:43.

    Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schöne

    Verfasst von Westkapelle am 27. Februar 2016 - 20:52.

    Sehr lecker, schöne Konsistenz, wobei ich die Sahne zum Püriervorgang miteingefüllt hatte. Besonders der Tipp hat uns gefallen: Parmesan dünn gehobelt dazu - ein Traum, zusätzlich Petersilie und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer drüber.

    Ich habe gefunden, dass Menschen mit Geist und Witz auch immer eine feine Zunge besitzen; jene aber mit stumpfem Gaumen beides entbehren.  Voltaire

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Hab es ohne

    Verfasst von Sana76 am 22. Februar 2016 - 22:08.

    Tolles Rezept! Hab es ohne Knoblauch gemacht und mit Gemüsebrühe. Auch meine Kinder waren begeistert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und so einfach in

    Verfasst von Tini_Mäusi_TM5 am 18. Februar 2016 - 22:28.

    Sehr lecker und so einfach in der Zubereitung. Die Konsitenz hat uns gut gefallen. Mit Sahne und Chilli garniert. Vielen Dank für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein zweites Gericht im

    Verfasst von Jero Opal am 18. Februar 2016 - 19:23.

    Mein zweites Gericht im Thermomix. Hatte ich mir letzte Woche asugeguckt, als ich ihn noch gar nicht hatte. Hab noch etwas Chili dazugegeben. Die Suppe ist total lecker und war null Problem mit der Zubereitung. Ich mag das dickflüssige. Vielen Dank für das Rezept!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kinder lieben

    Verfasst von rogger am 12. Februar 2016 - 13:30.

    Meine Kinder lieben Suppen....solange das Gemüse nicht sichtbar ist. Diese Suppe war echt der Knaller...der Topf war so schnell leer, ich musste mich beeilen, noch etwas davon zu bekommen.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke Euch recht herzlich

    Verfasst von Tatjana Forissier am 9. Februar 2016 - 19:44.

    Ich danke Euch recht herzlich für eure lieben Bewertungen.Es freut mich sehr dass dieses Süppchen euren Geschmack getroffen hat Love Probiert gerne mal meine Rote Linsen-Kokos-Karottencrèmesuppe,die schmeckt mir persönlich fast noch besser,da ich Kokosmilch in Kombi mit roten Linsen  liebe Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Das ist bis jetzt die

    Verfasst von krankenhaus am 9. Februar 2016 - 18:28.

    Wow! Das ist bis jetzt die beste Rote-Linsen-Suppe, die ich gegessen habe. Oft sind ja wirklich die einfachen Rezepte, ohne viel Schnickschnack und Zutaten die Besten. Ich werde jetzt nur mehr diese kochen. Sie ist tatsächlich etwas dickflüssig, aber man kann die Konsistenz ja noch mit Wasser anpassen und nachwürzen. Vielen, vielen Dank für dieses wunderbare Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist sehr lecker,

    Verfasst von bangie am 8. Februar 2016 - 20:15.

    Die Suppe ist sehr lecker, ziemlich dickflüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe hab ich gestern

    Verfasst von skihaserl66 am 7. Februar 2016 - 14:55.

    Die Suppe hab ich gestern gekocht, schmeckt soooo lecker. Hatte allerdings kein Tomatenmark mehr und hab dafür 100 g passierte Tomaten verwendet. Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können