Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Bortsch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Rote Bete

  • 3 Stück Kartoffen, in Würfeln
  • 250 g Weißkohl, frisch
  • 1 Stück Paprika, in 4 Teile schneiden
  • 1 Stück Karotte, halbieren
  • 2 Stück Zwiebeln, in 4 Teile schneiden
  • 1-2 Stück Lorbeerblät
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Liter Brühe
  • 2 Schoten Knoblach
  • Kräuter, nach Geschmack
  • Schmand
  • 2 Stück Tomaten, Mittelgroße
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Es ist sehr lecker und einfach zu kochen. Viel Spass!
  1. Closed lid fügen sie Paprika, Tomaten in die Schüssel ein und zerkleinern 4Sek/4Stufe, dann bitte zur Seite stellen.

    Closed lid fügen Sie Rote Bete ind die Schüssel ein und zerkleinern 4Sek/4St., auch zur Seite stellen

    Closed lid Weißkohl zerkleinern 4Sek/3St. auch zur Seite Stellen

    Closed lid Vorgeschnittenen Zwiebel mit Paprika passieren 5Min/100C/1St dann zerkleinern 15Sek/1St

    Closed lidFügen Sie Rote Bete dazu -> 3 Min/100C/1St

    Closed lidFügen Sie 1 Liter Brühe mit Kartoffeln und weißem Kohl dazu -> 15Min/100C/1St

    Closed lidFügen Sie Tomaten, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer ->2Min./100C/1St.

    Fertig! Servieren Sie am Besten mit Schmand. Ich neheme noch fleisch von der Brühe, schneide das in Würfeln und lege es in die Suppe rein. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Immer Messbecher benutzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren