3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfe Paprika-Mais-Suppe


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Variation Variation von Mais-Paprika-Suppe (Finessen 2/2014)

  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprika, in Stücken rot
  • 30 g Öl
  • 600 g Wasser
  • 2 geh. TL Suppengrundstock
  • 1 Teelöffel gelbe Currypaste
  • 2 Teelöffel rote Currypaste
  • 1 Dose Mais
  • 100 g Frischkäse
  • 100 Gramm Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Teelöffel Chili, grob geschrotet
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Paprika 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel herunterschieben, Öl zugeben und 4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    300 g Wasser, Suppengrundstock, Currypaste und Mais zugeben und ca 30 Sek./Stufe 10 pürieren. Das restliche Wasser (300 g) zugeben. Achtung, die Suppe soll sämig sein. Dann 15 Min./90°C/Stufe 2 garen.

    Frischkäse, Sahne, Salz, Pfeffer und Chili zugeben, 3 Min./90°C/Stufe 2 weitergaren.

    Eventuell noch etwas nachwürzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit diesen Zutaten wird die Suppe recht scharf. Man kann auch noch Chorizo oder Cabanossi dazu servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare