3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfes Currysüppchen Low Carb / HCG


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Gemüse

  • 250 g Blumenkohl, In Röschen
  • 1 Stück kl. entkernte Zucchini, ca. 1 cm Stücke
  • 1 Stück kl. Porree, ca. 1 cm Stücke

Soße

  • 500 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 1 geh. TL Curry
  • 85 g Frischkäse 0,2% Fett

Fleisch

  • 150 g Hühnchenbrustfilet, In Würfel
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schnell und einfach zubereitet
  1. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und verschließen. Garaufsatz aussetzen und mit dem vorbereitetem Gemüse befüllen. Einlege Sieb aussetzen und mit zerknüllte nassen Backpapier auslegen. Gewürfelte Hähnchenbrust mit Salt, Pfeffer und Curry würzen und auf das Einlege Sieb geben. 18- 20 Min. Varoma.

    Nach der Garzeit Fleisch und Gemüse bei Seite legen. 1 gehäuften (oder nach Geschmack) TL. Currypulver den Frischkäse und ca. 1/4 das gegarten Gemüses in die Brühe geben. Kurz auf Stufe 10 pürieren und 2 Min. 100 Grad weiter kochen.  Ich habe noch 1 geh. TL. Tiefgekühlt Petersilie zum Schluss dazu gegeben.

    Nach Ablauf der Zeit die Soße (Suppe) über das Fleisch und Gemüse geben und genießen.

     

  2. Tip
  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Obwohl nach dem Garen das Fleisch nur noch 85g wog, fand ich die Porton sehr üppig und gut sättigend.

    Ich kann mir die Suppe auch gut mit anderen Gemüsesorten (Brokoli,grüne Bohnen,Karotten)  und Putenfleisch vorstellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Suppe gerade gegessen und mir hat sie...

    Verfasst von Ninjana am 5. Dezember 2016 - 19:46.

    Ich habe die Suppe gerade gegessen und mir hat sie sehr gut geschmeckt. Aber definitiv ist das mehr als eine Portion. Ich denke, dass auch gut zwei Personen davon satt werden können tmrc_emoticons.-) 
    Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von Nimari am 2. August 2016 - 21:40.

    Sehr lecker und einfach zuzubereiten! Ich habe das Gemüse gleich noch durch eine Karotte und 100g Broccoli erweitert. War nicht wirklich scharf und der Curry-Geschmack sehr dezent, hat sehr gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können