3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffelsuppe - 3x anders


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Basis-Zutaten

  • 400 g Süsskartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl / Butterschmalz
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • etwas Ingwer, frisch gerieben
  • 1/2 Limette, Saft und Abrieb
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken

Variante Curry / Koriander

  • 1 TL Curry
  • 100 g Sahne
  • etwas Muskat
  • 1/4 TL Koriander, gehackt

Variante Tomate / Petersilie

  • 2 Tomaten
  • 3 EL Schmand
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Variante Kokos / Karotte / Mais

  • 2 Karotten
  • nur 250 ml Gemüsebrühe !!!
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mais
  • 7 EL Kokosmilch
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Basis-Suppe kochen:
  1.  

    Schritt A: Zwiebel und Knobi in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schritt B: Öl / Butterschmalz zugeben und 2min./VAROMA/Stufe 2 dünsten.

    Schritt C: Süßkartoffelwürfel, Ingwer, Salz und Pfeffer zugeben und 2min./100°C/Stufe 2 mitdünsten.

    Schritt D: Brühe und Limettensaft zugeben und 15-20min./95°/Stufe2 garen (je nachdem wie dick die Kartoffelstücke sind), dann 40sec./Stufe 5-7-9 stufenweise pürieren und servieren.

  2. Variante Curry / Koriander:
  3. Curry bei Schritt C zufügen.

    Sahne bei Schritt D zufügen.

    Suppe mit Muskat abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

  4. Variante Tomate / Petersilie:
  5. Tomaten würfeln und die Hälfte bei Schritt C zufügen.

    Vor dem Pürieren (in Schritt D) den Schmand zur Suppe geben und und 1min./100°C/Stufe 2 aufkochen, dann wie oben beschrieben pürieren. 

    Suppe mit restlichen Tomatenwürfeln und Petersilie bestreut servieren.

  6. Variante Kokos / Karotte / Mais:
  7. Karotten geschält und in grobe Stücke geschnitten bei Schritt A zufügen und mithacken.

    Brühe und Milch zusammen mit Limettensaft und 80g Mais in Schritt D zugeben.

    Nach dem Pürieren die Kokosmilch zugeben und 30sec./Stufe 2 vermengen.

    Suppe mit restl. Mais garniert servieren.

  8. je Variante gilt:
  9. Ggf. etwas mehr Brühe / Wasser nach dem Pürieren unterrühren (das kann man auch gut mit dem Spatel machen, die Suppe ist heiß genug) ich mag sie schön cremig-flüssig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit einem angebratenem Fleisch- oder Fisch-Spieß kombinieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare