3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffelsuppe - 3x anders


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Basis-Zutaten

  • 400 g Süsskartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl / Butterschmalz
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • etwas Ingwer, frisch gerieben
  • 1/2 Limette, Saft und Abrieb
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken

Variante Curry / Koriander

  • 1 TL Curry
  • 100 g Sahne
  • etwas Muskat
  • 1/4 TL Koriander, gehackt

Variante Tomate / Petersilie

  • 2 Tomaten
  • 3 EL Schmand
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Variante Kokos / Karotte / Mais

  • 2 Karotten
  • nur 250 ml Gemüsebrühe !!!
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mais
  • 7 EL Kokosmilch
5

Zubereitung

    Basis-Suppe kochen:
  1.  

    Schritt A: Zwiebel und Knobi in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schritt B: Öl / Butterschmalz zugeben und 2min./VAROMA/Stufe 2 dünsten.

    Schritt C: Süßkartoffelwürfel, Ingwer, Salz und Pfeffer zugeben und 2min./100°C/Stufe 2 mitdünsten.

    Schritt D: Brühe und Limettensaft zugeben und 15-20min./95°/Stufe2 garen (je nachdem wie dick die Kartoffelstücke sind), dann 40sec./Stufe 5-7-9 stufenweise pürieren und servieren.

  2. Variante Curry / Koriander:
  3. Curry bei Schritt C zufügen.

    Sahne bei Schritt D zufügen.

    Suppe mit Muskat abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

  4. Variante Tomate / Petersilie:
  5. Tomaten würfeln und die Hälfte bei Schritt C zufügen.

    Vor dem Pürieren (in Schritt D) den Schmand zur Suppe geben und und 1min./100°C/Stufe 2 aufkochen, dann wie oben beschrieben pürieren. 

    Suppe mit restlichen Tomatenwürfeln und Petersilie bestreut servieren.

  6. Variante Kokos / Karotte / Mais:
  7. Karotten geschält und in grobe Stücke geschnitten bei Schritt A zufügen und mithacken.

    Brühe und Milch zusammen mit Limettensaft und 80g Mais in Schritt D zugeben.

    Nach dem Pürieren die Kokosmilch zugeben und 30sec./Stufe 2 vermengen.

    Suppe mit restl. Mais garniert servieren.

  8. je Variante gilt:
  9. Ggf. etwas mehr Brühe / Wasser nach dem Pürieren unterrühren (das kann man auch gut mit dem Spatel machen, die Suppe ist heiß genug) ich mag sie schön cremig-flüssig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit einem angebratenem Fleisch- oder Fisch-Spieß kombinieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare