3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Hühnersuppe – dem Schnupfen ein Schnippchen – mit der "Gemüse-/Reis-Option"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Variation Hühnersuppe – dem Schnupfen ein Schnippchen – mit der "Gemüse-/Reis-Option"

  • 1 TL Salz
  • 3-4 Hähnchenschenkel, (ca. 1000 g.)
  • 1 Zwiebel, (ca. 80 g; geviertelt)
  • 1 Bund Petersilie, ohne Stile
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 150 Basmatireis, (ist relativ schnell fertig, bie anderen Reissorten Zeit anpassen)
  • 1100 g Wasser
  • 500 g Gemüse, (Spargel, Porree, Möhren, Erbsen,..)

  • 500 g Gemüse (Spargel, Erbsen, Porree, Möhren), in kleinen Stücken
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kochanleitung inklusive Gemüse-/Reis-Option:

    Petersilie in den Mixtopf geben 3 Sek. / Stufe8 zerkleinern und umfüllen

    Zwiebelstücke in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe5 zerkleinern

    Wasser, Gemüsebrühe, Salz zu den zerkleinerten Zwiebeln geben

    Hähnchenschenkel bis auf die Knochen einschneiden und an den Gelenken teilen, dann in den den Varoma verteilen

    Varoma aufsetzen 40 Min./Varoma/Stufe1 garen

    Hühnchenfleich aus dem Varoma herausnehmen (Achtung heißer Dampf) etwas abkühlen lassen,

    Flüssigkeit im Mixtopf mit weiteren 300 g heißes Wasser auffüllen

    Gemüse (ohne Petersilie) im geleerten Varoma verteilen

    Gareinsatz mit 150 g Basmatireis befüllen und einsetzen

    Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 weiterkochen

    in der Zwischenzeit Haut und Knochen mit Hilfe einer Gabel vom Hühnchen ablösen, dass Fleisch abtrennen ggf. etwas kleinschneiden und zur Seite stellen

    nach Ablauf der Kochzeit Reis herausnehmen und warm stellen Hühnchen-Fleisch und Gemüse in den Mixtopf einrühren

    mit Petersilie bestreut, servieren

    __________________________________________

    Ganz-Viel-Hunger-Tipp: Wir mögen am zweiten Tag auch gerne viel Reis mit etwas Brühe.

    Pfiff-Tipp: Die Suppe schmeckt exotisch-scharf, wenn man mit Curry, Chili, Honig oder Ingwer würzt (bester Zeitpunkt ist die Zugabe der neuerlichen 500 g Wasser)

    Anmerkung zum Thema Reis: Hand auf´s Herz, der Reis kommt nicht ganz so blütenweiss aus dem TM wie gewöhnlich (d.h. wenn nur mit Salzwasser gekocht

    Hintergrund: Hühnerbrühe hilft bei akuter Erkältung

    Während Zitrusfrüchte und Gemüse eher beitragen eine Erkältung zu verhindern, ist eine heiße Hühnerbrühe geeignet akute Erkältungsbeschwerden zu lindern.

    Tatsächlich belegen das nun auch – meine Mutter war sich da schon immer sicher - wissenschaftliche Studien (siehe entsprechende Veröffentlichungen des Medical Centers der Universität Nebraska).

    Mehr Infos zum Geheimnis der Hühnersuppe unter:

    //bit.ly/HessischerRundfunk_Bericht
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine leckere Suppe allerdings mit etwas wenig...

    Verfasst von Kleene58 am 8. Mai 2017 - 20:16.

    Eine leckere Suppe, allerdings mit etwas wenig Brühe und ichmußte auch noch nachwürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • och leckerguumlszlige von der Schnupfenfrontwir...

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 20. April 2017 - 10:14.

    Smile och lecker...güße von der Schnupfenfront......wir fühlen uns danach immer bessser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Jetzt hoffe ich dass sie gegen den...

    Verfasst von Jee85 am 7. April 2017 - 13:10.

    Super lecker!!! Jetzt hoffe ich dass sie gegen den ollen Schnupfen hilft tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können