3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Brokkoli-Curry-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Supper

  • 2 Stück Knoblauch
  • 5 g Ingwer
  • 1 Stück Zwiebel, klein
  • 10 g Öl
  • 250 g Brokkoli, in Röschen
  • 3 Stängel Petersiie
  • 150 g Möhren, gehobelt
  • 2 TL Curry
  • 300 g Wasser
  • 300 g Kokosmilch
  • 2 TL Brühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilies
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brokkoli-Curry-Suppe
  1. Knoblauchzehen, Zwiebel und Ingwer in den Closed lid geben und 

    5 Sek. St. 5 zerkleinern.

  2. Öl dazu geben. 2 Min/ Varoma/ St. 1 dünsten.

     

  3. Brokkoliröschen und Petersilie in den Closed lid geben und  5 Sek. St. 5 zerkleinern.

     

  4. Gehobelte Möhren dazu geben

     

  5. Wasser, Kokosmilch, Brühe, Curry,  in den Closed lid geben. 12 Min/ Counter-clockwise operation/ 100 Grad/ St. 2,5 garen.

     

  6. Mit Chilies, Pfeffer, Salz abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Möhren habe ich auf einem feinen Gemüsehobel in kleine Streifchen gerieben.

Alternativ kann man vorgeschnittene Stücke zu den Broccoliröschen geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hatte mir eigentlich schon eine andere Suppe...

    Verfasst von krusemix am 22. September 2016 - 13:04.

    Hatte mir eigentlich schon eine andere Suppe gespeichert, aber jetzt wird es doch diese Wink

    LG Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, gute Idee! Vielleicht im

    Verfasst von HrAndi am 24. Februar 2016 - 11:21.

    Ja, gute Idee!

    Vielleicht im Varoma gegart und dann beim Servieren auf die Suppe gelegt. Dazu noch ein Löffel einer leicht säuerlichen Sauce/Dip aus saurer Sahne und ein paar Kräutern zum anrichten und schon wird aus dem schnellen Süppchen ein Hingucker mit noch mehr Vielfalt im Geschmack. Lass mich wissen, wenn Du es ausprobiert hast! tmrc_emoticons.)

    A

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...sehr lecker (22.02.2016)

    Verfasst von ollebi am 24. Februar 2016 - 10:26.

    ...sehr lecker (22.02.2016) vielleicht darauf ein paar Garnelen??? tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Suppe gerade gekocht

    Verfasst von elbies am 4. Februar 2016 - 18:17.

    Habe die Suppe gerade gekocht und zum Schluss dann doch püriert  tmrc_emoticons.)

    Noch etwas Zucker und zum Schluss noch  ein wenig Zitronensaft, so finde ich es supperlecker!

    Danke für dein schönes Rezept, wird wieder gekocht!

    Liebe Grüße  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können