3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini Curry Süppchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

100

  • 100 Gramm Petersilienwurzel, geschnitten
  • 1 Stück Zwiebel, geschnitten
  • 1 Stück Äpfel, geschnitten
  • 1 Stück Möhre, geschnitten
  • 20 Gramm Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Curry
  • 0,6 Liter Gemüsebrühe
  • 400 Gramm Zucchini, geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 100 Gramm Creme double, Sahne oder Creme fraîche
5

Zubereitung

  1. Zubereitung

    Petersilienwurzel, Zwiebel, Apfel und Möhre in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Butterschmalz zugeben und 3 Min./120°C//Stufe 1SanftrührstufeLinkslauf, dann den Curry hinzugeben und 1Min./120°//Stufe 1Sanftrührstufekochen.

    Gemüsebrühe und Zucchini hinzugeben und 10 Min./100°C//Stufe 1SanftrührstufeLinkslaufgaren. Salz und Pfeffer hinzugeben und erneut garen 5 Min./100°C//Stufe 1SanftrührstufeLinkslauf. Danach für 20 Sek./Stufe 6 pürieren.

    Creme fraîche hinzufügen und noch einmal 20 Sek./Stufe 8 pürieren.

    Abschmecken, in Teller geben und mit Creme fraîche und gegebenenfalls mit angebratenen Zucchinizesten oder Chillifäden servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Zucchinischale in Zesten schneiden und in Öl kurz anbraten.
Zum Anrichten als Topping auf die Suppe geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Suppe hat uns gut geschmeckt....

    Verfasst von adriela am 14. August 2022 - 17:54.

    Die Suppe hat uns gut geschmeckt.
    Sie ist relativ zart im Geschmack, aber schön ausgewogen.
    Ich meine, die angegebenen Zeiten sind allesam zu kurz gewählt, denn in der angegebenen Zeit hatte der TM noch nicht mal die gewünschte Temperatur erreicht. Ich habe nachträglich alle Zeiten verlängert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können