3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ajvarherzen nicht nur zum Valentinstag


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, vierteln
  • 750 g Mehl
  • 42 g Hefe, / 1 Würfel
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 200 g Ajvar
  • 50 ml Öl
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung







  1. 1 Zwiebel, klein,


    zerkleinern  Closed lid TM > 5 Sekunden / Stufe 5





    750 g Mehl


    42 g Hefe / 1 Würfel


    2 Tl Salz


    1/2 Tl Zucker


    200 g Ajvar


    50 ml Öl



    300 g Wasser, warm,


    kneten Dough mode TM > 3 Minuten / Knetstufe








    Teig ausrollen, Herzen ausstechen und


    aufs Backpapier legen


    Backofen: 50 Grad C / 20 Minuten gehen lassen


    Backofen backen: 210 Grad C / 20 Minuten / Ober- / Unterhitze





    Ob zu Valentin oder Muttertag,


    Zum Geburtstag oder auf dem Buffet:





    Herzen einmal ganz anders













10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lustig

    Verfasst von Luckyluke am 10. Mai 2010 - 10:45.

    Hallo Beyla,

    also ich habe den Klumpatsch ja dann abgebacken, quasi als Brot. Das hatte sich lustigerweise in Herzform geformt... Und dann hat sich ein Freund meines Sohnes drüberhergemacht. Ihm hat es geschmeckt, er hat sogar noch einen Teil mit nach Hause genommen. Aber mir hat es nicht so gut geschmeckt, war mir zu lasch im Geschmack, was aber wohl am milden Ajvar gelegen hat.
    Aber wegen der Konsistenz werde ich es wohl nicht nochmal probieren.....
    Viele Grüsse,
    Luckyluke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Luckyluke

    Verfasst von Beyla am 7. Mai 2010 - 22:30.

    Finde ich ja lustig!


    Ich habe das Rezept vor einigen Wochen ausprobiert und es ist mir genau so ergangen wie dir.


    Und was ich auch lustig finde: wir haben auch Hühner und - rate mal wer die Kekese gegessen hat?


    Ja genau, unsere Hühner! Ihnen haben sie geschmeckt.


    tmrc_emoticons.~ tmrc_emoticons.~  Beyla

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ratlos

    Verfasst von Luckyluke am 7. Mai 2010 - 17:15.

    Hallo Küchenhexe,


    hast Du die Herzchen mal ausprobiet?? Ich wäre gespannt, ob es funktioniert hat... Ich habe sie nämlich gerade probiert und hab fast zuviel gekriegt.  Also, ich habe alles genau nach Anweisung gemacht.....und dann habe ich gedacht, ich hätte das Rezept verwechselt mit einem Rezept für orangene Klebe... Furchtbar!


    Es klebte wirklich an allem, was damit auch nur ansatzweise in Berührung kam. Und ausstechen ging gar nicht. Schade, der Geruch von dem Teig ist nämlich ganz gut und farblich sieht es auch schön aus. Ich habe den ganzen Klumpatsch jetzt mal einfach aufs Blech gekippt und backe es ab. Mal sehen, was es wird. Sonst kriegen´s die Hühner....


    Falls irgendjemand eine Idee hat, was ich falsch gemacht habe, würde ich mich freuen, es zu erfahren. Wenn das rezept richtig funktioniert, dann schmecken die bestimmt prima!


    Liebe Grüsse,


    Luckyluke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ajvarherzen

    Verfasst von küchenhexe25 am 8. Februar 2010 - 13:17.

    Eine super Idee, werde es sofort ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können