3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Elsässer Flammenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g Dinkelmehl, 1050
  • 250 g kaltes Wasser
  • 5 g Hefe, frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 - 2 Teelöffel Salz
  • 20 g Olivenöl

Belag

  • 200 g Doppelrahmfrischkäse natur
  • 200 g Schmand
  • 100 g Crème fraîche
  • 4 Zwiebel
  • 250 g Kantenschinkenwürfel
  • 200 g Emmentaler
5

Zubereitung

    Hefeteig/ über Nacht gehen lassen
  1. 500 gr Mehl zB Dinkelmehl Typ 1050,

    250 gr kaltes Wasser,

    5 gr frische Hefe,

    1 - 2 Teel Salz,

    1 Prise Zucker,

    20 gr Olivenöl,

    Alle Zutaten in den Closed lid geben. Auf Dough mode 5 Minuten stellen und werkeln lassen. Über Nacht gehen lassen im Kühlschrank.

    1 Stunde vor Zubereiten aus dem Kühlschrank herausnehmen

    Backofen vorheizen Umluft 200° Grad

    Backblech mit Butter oder Öl und Paniermehl ausfetten und ausstreuen. Den Teig nochmal durchkneten und auf die Backbleche verteilen. Teig ruhen lassen.

    Der Teig reicht für 2 Bleche

     

     

  2. 200 gr Doppelfrischrahmkäse natur,

    1 Becher Schmand und einen halben Becher Creme Fraiche,

    Gewürzmischung Cermix ( in meinen Rezepten zu finden) und

    1/2 Teelöffel getrockneten Thymian in einer Schüssel vermischen und auf den ausgerollten Hefeteig verteilen

    4 Zwiebeln gehobelt fein,

    250 gr Katenschinkenwürfel auf die Creme verteilen.

    200 gr geriebenen Emmentaler auf den Flammenkuchen verteilen.

    Teig nochmal 10 Minuten gehen lassen und dann im Ofen ca 20- 30 Minuten backen, kommt auf den Ofen an und wie dunkel man es haben möchte.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo BAED, danke für die

    Verfasst von Cermix am 26. Oktober 2013 - 19:28.

    Hallo BAED,

    danke für die Sterne, freue mich rießig. Und du hast das prima umgesetzt für euch, soll jeder so machen wie er es mag. Love

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cermix, Danke für die

    Verfasst von BAED am 21. Oktober 2013 - 12:56.

    Hallo Cermix,

    Danke für die Antwort. Habe es mittlerweile ausprobiert: Tolles Gewürzsalz. Ich werde jedoch nächstes Mal etwas weniger Curry und Thymian dazu mischen, da wir das nicht ganz so sehr mögen. (Ist aber Geschmacksache...)

    Bei dem Flammkuchen habe ich nur 150 g Rohschinkenwürfel genommen und werde nächstes mal auch davon nur noch höchstens 100 g (insgesamt) nehmen, da uns das auch bissle zu viel war.

    Auch bei den Zwiebeln hab ich zu viel genommen (4 GROßE!!!). Das muss ich nächstes mal auch bissle reduzieren.

    Alles in allem: SUPER Rezept. Wird es sicher öfter geben!!!

    Danke für´s Teilen und 5 Sterne von uns!

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo BAED, habe soeben erst

    Verfasst von Cermix am 21. Oktober 2013 - 00:55.

    Hallo BAED, habe soeben erst deine Frage gelesen, da es sich um eine Gewürzmischung mit Salz handelt, verwende ich es wie Salz, also so salzig wie du haben möchtest.

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cermix, wieviel von der

    Verfasst von BAED am 14. Oktober 2013 - 13:31.

    Hallo Cermix,

    wieviel von der Gewürzmischung kommt da rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können