3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Quiche mit Lachs und Spinat


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Vorbereitung

  • 500 g TK-Blattspinat (auftauen lassen)
  • 500 g TK-Lachsfilet (auftauen lassen)

Mürbeteig

  • 80 g Mandeln
  • 150 g kalte Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Salz (gehäuft)
  • 1 Ei

Belag

  • 1-2 Zwiebeln (je nach Größe)
  • 1-2 Knoblauchzehen (je nach Größe)
  • 10 g Olivenöl
  • 1 TL (Kräuter-)Salz
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Spinat (von oben)
  • Lachs (von oben)
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • 25 g TK-Kräuter (ca.4 EL)
  • 50 g Pinienkerne
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1.     Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken.

  2.     Lachs auftauen lassen und in mundgerechte Würfel schneiden.

  3. Mürbeteig
  4.     Die Mandeln in den Closed lid wiegen ....

  5.     .... ca. 10 Sek. / St. 8 mahlen und umfüllen.

  6.     60 g dieser Mandeln und die restlichen Teigzutaten in den Closed lid wiegen.

  7.     Die Zutaten 5 Sek. / St. 4 verrühren. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 10 Sek. / St. 4 rühren.

  8.     Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt oder in einen Gefrierbeutel ca. 40 Min. kalt stellen. Der Closed lid muss nicht gespült werden.

  9. Belag
  10.     Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek. / St. 5 zerkleinern.

  11.     Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl hinzufügen und 2 Min. / Varoma / St. 1 andünsten.

  12.     Spinat hinzufügen und 4 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / St. 1 rühren.

  13.     Die Gewürze zum Spinat geben und 10 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 2 vermischen. 

  14.     Eine Quiche- oder Springform (28 cm Durchmesser) einfetten und den Teig hineingeben. Den Backofen auf 200 °C O-/U-Hitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

  15.     Den Teig in der Form verteilen und dabei einen 2-3 cm hohen Rand drücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit den restlichen gemahlenen Mandeln bestreuen.

  16.     Erst die Spinatmischung und dann die Lachswürfel auf dem Teig verteilen. Das Ganze mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

  17.     Schmand, Eier und Kräuter in den Closed lid geben und 10 Sek. / St. 4 verrühren (der Closed lid muss vorher nicht gespült werden).

  18.     Diesen Schmandguss auf über Spinat und Lachs verteilen und mit den Pinienkernen bestreuen.

  19.     Die Quiche ca. 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Evtl. zwischendurch abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Lauwarm schmeckt diese Quiche am besten.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Ich habe schon eine andere Lachs-Spinat-Quiche eingestellt, aber diese schmeckt durch den Mandelboden ganz anders.

Diese Quiche ist durch die Mandeln im Teig recht bröselig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 12:27.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von sabri am 23. Juli 2015 - 22:29.

    Hallo xnxschlotterstein,

    vielen Dank für deinen Kommentar und die Sterne. Stimmt, bei mir war der Teig auch recht bröselig. Ich denke, das liegt an den Mandeln. Ich habe im Tipp jetzt mal darauf hingewiesen, damit man vorgewarnt ist tmrc_emoticons.;-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept war mega lecker,

    Verfasst von xnxschlotterstein am 23. Juli 2015 - 17:00.

    das Rezept war mega lecker, bei mir war der Rand sehr krümelig, aber das war nicht schlimm. 

    finde es parktisch dass die Zwischenschritte bebildert sind

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Erdbeerfisch, schön,

    Verfasst von sabri am 23. Dezember 2014 - 20:12.

    Hallo Erdbeerfisch,

    schön, dass es dir geschmeckt hat und vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, lecker! Wir haben den

    Verfasst von Erdbeerfisch am 23. Dezember 2014 - 15:39.

    Danke, lecker! Wir haben den Lachs (war gerade aus) durch Schafskäse ersetzt - auch sehr würzig und lecker. Das mit den Mandeln im Teig ist eine interessante variante, macht aber am gesamtergebnis wenig.  tmrc_emoticons.8)

    Geniessen will gelernt sein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können