3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofen Burger a la Ari


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Ofen Burger a la Ari

Teig

  • 100 Gramm Wasser
  • 1/4 Stück Hefe
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backmalz
  • 15 Gramm Sonnenblumenöl
  • 1/2 Ei, Quirle es und wiege die Hälfte ab

Füllung

  • 1/2 Päckchen Speckwürfel
  • 1 Zwiebel, Halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Gramm Sonnenblumenöl
  • 300 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 Teelöffel Grill- und Bratengewürz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 40 Gramm Ketchup
  • 10 Gramm Senf
  • 35 Gramm Gewürzgurken, In dünne Scheiben gehobelt
  • 2 Scheibe Gouda

Zudem

  • 1/2 Ei, Verquirlt (Die 2. Hälfte vom Teig)
  • 10 Gramm Sesam
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Teig
    Alle Zutaten in den Closed lid-Mixtopf geben. 1,5 Minuten/TeigstufeDough mode . Hefeteig umfüllen und abgedeckt -ohne Zugluft- 45-60 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit die Füllung zubereiten.

    Vorbereitung der Füllung
    Speckwürfel ohne Fett in der Pfanne auslassen. Zwiebeln, Knoblauch, Öl hinzugeben und andünsten. Hackfleisch und Gewürze hinzugeben und leicht anbraten.

    Fertigstellung Burger
    Eine 18er Springform mit Backtrennmittel auspinseln und 2/3 des Hefeteiges auskleiden, incl. 2/3des Randes (1/3 zurückstellen für den Burgerdeckel). Nun der nachstehenden Reihenfolge die Zutaten in die Springform schichten: Vorbereitete Hackfleischfüllung, Ketchup und Senf, Gewürzgurken, Käse
    Sodann aus dem restlichen 1/3 Teig einen Deckel ausrollen und auf die Füllung legen. Den Teig vom Rand mit dem Teigdeckel verbinden/zusammen drücken. Den fertigen Burger mit Ei bepinseln und Sesam darüber streuen.


    Zubereitungszeit
    im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25-35 Minuten (je nach Herd). Gfls. Muss der Burger während der Garzeit mit Backpapier abgedeckt werden.



    Das Rezept ist eine Abwandlung des Ofenburgers aus dem Thermomix Rezeptheft von Vorwerk 09/2017
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Burger mit selbstgemachtem Ketchup ohne Zucker sowie Pommes servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker....

    Verfasst von dinner-for-four am 9. Oktober 2017 - 19:51.

    Sehr, sehr lecker.

    Habe das Rezept für eine normale Springform verdoppelt, statt Ketchup und Senf einzeln eine Soße von 6 EL Mayonnaise, 3 EL Tomatenketchup und 2 TL Senf verrührt und auf die Hackfleischmasse gestrichen, Burgergurken verwendet und noch kross gebratenen Bacon auf den Käse (ich hatte Cheddar) gelegt. LoveLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezeptmenge ist für gute Esser

    Verfasst von Ari05 am 8. Oktober 2017 - 12:29.

    Rezeptmenge ist für gute Esser Smile

    WEIN ist die Antwort - wie war die Frage?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können