3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Parmesansterne - Basis für zahlreiche Varianten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Mehl
  • 125 g kalte Butter
  • 100 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 1 - 2 TL Rosmarin, getr.
  • 1 - 2 TL Tymian, getr.
  • 1/2 TL Salz
  • 1 geh. TL Zucker
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Parmesan in Stücken in den TM geben und 10 Sek / Stufe 10 zerkleinern.

    Die restlichen Zutaten dazu geben und alles zunächst 1 Min / Dough mode durchkneten.

    Dann den Teig nochmal ca. 10 Sek. / Stufe 4 verkneten, bis aus den einzelnen Bröseln eine feste Masse geworden ist.

    Den Teig in Klarsichfolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

    Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 6 mm dick ausrollen und möglichst große Sterne (Herzen, etc.) ausstechen.

    Die Sterne auf ein mit Backpaper ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 - 20 Minuten bei 180 Grad backen.

    Vor dem Verziehren (siehe unten) etwas abkühlen lassen.

     

     

10
11

Tipp

Die Parmesansterne eignen sich wunderbar als Grundlage für verschiedene Toppings. Hier nur einige Vorschläge, was man auf die Sterne geben könnte:

 

- 1 Klacks gewürzten Schmand und etwas Lachs

- Fetacreme und 1 Stück getrocknete Tomate

- Bresso o.ä.

- Frischkäse und Kresse

- Frischkäse und Olive

- Kräuterquark und frische Kräuter

- Avocado-Dipp


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von kugelbauchmama am 19. Februar 2016 - 13:45.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Der Teig war super zu verarbeiten und es ging alles sehr schnell. Volle fünf Sterne für schnell und lecker!  Ideal als Mitbringsel für ein Fingerfood Buffet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können