3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Partyähre Spinat und Pilze - vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 160 g Milch
  • 1 Stück 1/2 Hefewürfel (20g)
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 30 g Öl
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 100 g Gouda, In Stücken
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250 g Blattspinat TK, Aufgetaut
  • 250 g Champions, Halbiert
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 20 g Öl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

     

    2. Mehl, Öl und Salz zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 45 Min. Gehen lassen.

     

    3. Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

     

    4. Den Käse im Mixtopf 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

     

    5. Alle übrigen Zutaten, außer den Spinat, für die Füllung in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Bei Bedarf Zeit verlängern.

     

    6. Den Spinat mit in den Mixtopf geben, das Öl hinzufügen und 10 Min./95°C/Stufe 1Counter-clockwise operation andünsten.

     

    7. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (20x40 cm) ausrollen.

     

    8. Die gedünstete Füllung auf dem Rechteck verteilen, dabei einen ca. 1cm breiten Rand ringsum freilassen. Anschließend den Käse gleichmäßig auf der Füllung verteilen.

     

    9. Das Rechteck von der Längsseite her aufrollen.

     

    10. Die Teigrolle mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Backblech legen.

     

    11. Teigrolle mit der Schere von oben im 45°-Winkel schräg einschneiden, zwischen den Einschnitten ca. 4cm Abstand lassen.

     

    12. Den Teig zwischen den Einschnitten abwechselnd nach rechts und links ziehen, so dass es wie eine Ähre aussieht.

     

    13. Partyähre mit Milch bestreichen, 15 Min. Gehen lassen, ca. 30 Min. (200°C) backen und warm oder kalt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da ich nach einer Alternative

    Verfasst von JuleZ am 9. April 2016 - 17:38.

    Da ich nach einer Alternative zur "Standard"-Partyähre gesucht habe, bin ich auf dein Rezept gestoßen. Die Idee fand ich super! Hab allerdings noch Wildlachs zu der Füllung geben und die einzelnen Zutaten nicht geschichtet, sondern insgesamt vermengt. Richtig lecker!!

    Gibt es heute Abend auf dem Geburtstag von meinem Vater, wollte es mir aber nicht nehmen lassen schonmal zu probieren tmrc_emoticons.;). Bin gespannt, was die Gäste sagen  tmrc_emoticons.).

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy, mega lecker!

    Verfasst von Earns am 12. Januar 2016 - 23:16.

    Super easy, mega lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Tina 1968 am 2. Januar 2016 - 19:49.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Yogi1 am 10. Dezember 2015 - 09:00.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können