3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Partybrot - auch super zum Grillen (vegan)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 1/2 Würfel Hefe, (ersatzweise 7g Trockenhefe)
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 400 g Weizenmehl, (Type 550)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl, (z.B Sonnenblumenöl)
  • 25 g Zucker
  • 50 g Tomatenmark
  • 50 ml Rotwein, trocken
  • 1 EL Sojasauce
  • 20 ml zubereiteter Espresso
  • 2 TL Apfel- oder Weißweinessig
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL getrockneter Majoran
  • 1/2 TL Salz
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Hefe mit Wasser und Zucker in den Closed lid geben und 2 Minuten bei 37°/Stufe 1 auflösen.

     

  2. Mehl, Salz und Olivenöl zufügen und 4-5 Minuten auf Dough mode kneten

  3. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 2 Stunden gehen lassen

  4. Sauce zubereiten
  5. Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

  6. Öl hinzufügen und 2,5 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten

  7. Zucker und Tomatenmark hinzufügen und 3-4 Minuten/100°/Stufe 1 andünsten 

  8. Restliche Zutaten hinzufügen und 15 Minuten/Counter-clockwise operation/100°/Stufe 1 köcheln lassen

  9. Teig und Sauce zusammenfügen
  10. Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeistfläche ca 50×30 cm ausrollen und in fünf Streifen schneiden (10×30cm)

  11. Die Teigstreifen jeweils mit Sauce bestreichen und dann übereinanderlegen

  12. Die aufeinandergelegten Streifen in 4 Quadrate schneiden 

  13. Die Quadrate mit der Schnittkante nach oben in eine Kastenform nebeneinaderschichten (quasi wie einen Fächer)

  14. Das Brot noch einmal 10 Minuten abgedeckt gehen lassen. Das Brot bei 200° ca. 40-45 Minuten backen

  15. Ab und zu mal nachschauen und falls es zu dunkel wird mit Alufolie abdecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sieht super aus, auch wenn es angeschnitten wird

Perfekt für die Grillsaison

Ähnlich wie die Faltenbrote

Rezept ist aus einem veganen Backbuch und ich habe es für den Thermomix umgeschrieben 

Hab leider keine Bilder gemacht beim ersten Versuch, sobald ich es nochmal zubereite, werde ich auch Bilder einstellen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare