3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pikante Zucchini-Blüten


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Eiweiß

Füllung

  • 350 g Zucchini
  • 150 g Parmesan
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 gestr. TL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g Schinkenwürfel
  • Thymian

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Mehl mit der Trochenhefe in den Closed lid, etwas verrühren. Übrige Zutaten hinzufügen und dann ca. 3-4 Min. Dough mode verkneten. Teig umfüllen und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. (ca. 1/2 Std.)

    Backofen vorheizen: O/U 180 °C, Heißluft ca 160 °C

  2. Füllung
  3. Parmesan in den Closed lid ca. 10 Sek./Stufe 5 mahlen, dann umfüllen. Zucchini in groben Stücken im Closed lid ca. 3-4 Sek./Stufe 4 raspeln. Übrigen Zutaten, bis auf 3 El Parmesan zufügen und 5 Sek./ Stufe 3-4 mit Hilfe des Spatels verrühren.

     

    Hefeteig zu einer Rolle formen und in 3 Teile schneiden. Jedes Teigstück zu einem Quadrat (30x30 cm) ausrollen. Jeweils 1/3 der Füllung auf die Teigplatte streichen und fest aufrollen. Von jeder Rolle 8 Scheiben schräg mit einer Schere abschneiden. Die 8 Scheiben zu einer Blüte im Kreis auf einem mit Backpapier belegten Backblech anordnen.

    Eigelb mit Milch verrühren, dünn auf die Blüten streichen und jeden Blütenkreis mit einem El Parmesan bestreuen.

    Einschub: Mitte

    Backzeit: etwa 30 Min.

    Zucchini-Blüten mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen oder warm servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Blüten auf Backpapier vorbereiten und nach und nach backen!

Das Gebäck lässt sich auch einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare