3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizza - knusprig, dünn und saftig


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

für den Pizzateig

  • 440 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zuckerrübensirup
  • 800 Gramm Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Olivenöl

für die Pizzasoße

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Flasche passierte Tomaten, (690g)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer, aus der Mühle
  • etwas Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet

für den Belag

  • Olivenöl
  • Belag nach Belieben, wir mögen am liebsten Schinken und Zwiebeln
  • 3 - 4 Kugel Mozzarella

außerdem

  • Mehl, zum Ausrollen und fürs Backblech
  • 6
    40min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 440 g Wasser, 1 Würfel Hefe und 1 TL Zuckerrübensirup in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 verrühren. 800 g Mehl, 2 TL Salz und 50 Gramm Olivenöl dazugeben und 3 Min./Dough mode. Teig umfüllen, abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen.

    Den Backofen auf 300°C und doppelte Unterhitze vorheizen (Pizzastufe). Wer keine Pizzastufe hat, heizt den Ofen auf 250°C vor.

    Mixtopf sauber machen.

    Für die Pizzasoße die Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Die passierten Tomaten, 1 TL Salz, 1/2 Tl Pfeffer, etwas Cayenne-Pfeffer und 1 Esslöffel getrockneten Oregano dazugeben und alles 5 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Jetzt die Mozzarellakugeln in dünne Scheiben schneiden und die Belagzutaten vorbereiten (Zwiebeln schneiden, Schinken in Stücke reißen, Gemüse schneiden, ...)

    Eine Backunterlage mit Mehl bestäuben und 1/3 des Teiges daraufgeben, mit einem Wellholz auf die Größe des Backblechs ausrollen und auf das bemehlte Backblech geben. Teig mit Olivenöl bestreichen und ca. 4 EL Tomatensoße daraufgeben und verteilen. Danach 1/3 des geschnittenen Mozzarellas darauf verteilen und dann je nach Wunsch belegen.

    Auf der zweiten Schiene von unten 10 - 15 Minuten backen.
    Achtung! Jeder Ofen backt unterschiedlich und jeder muss die ideale Zeit für sich herausfinden. Bei uns sind die Pizzen nach10 Minuten perfekt!

    Mit den anderen 2 Teigportionen gleich verfahren.

    GUTEN APPETIT!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Immer wieder lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, werde ich definitiv wieder machen...

    Verfasst von ClauKno am 18. Mai 2019 - 14:37.

    Sehr lecker, werde ich definitiv wieder machen 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe für ein Backblech das Rezept halbiert...

    Verfasst von ClauKno am 18. Mai 2019 - 14:34.

    Ich habe für ein Backblech das Rezept halbiert und es war Mega lecker 👍🏼👍🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können