3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzabrötchen mit Dip


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 300 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 600 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 2 Teelöffel Salz

Dip

  • 300 Gramm Gouda, oder Mozarella, in Stücken
  • 400 Gramm Frischkäse
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel 8 Kräuter TK
  • 2 Stück Zwiebeln, halbiert
  • 2 Zehe Knoblauch
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 600 Gramm passierte Tomaten
  • 2 Esslöffel italienische TK Kräuter

Sonstiges

  • Kräuterbutter oder Knoblauchbutter
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Hefe, Wasser und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Min./37°C/Stufe 2.
    Mehl, Öl und Salz in den Mixtopf hinzugeben, 3 Min./Dough mode.

    Teig in eine Schüssel geben und mit Olivenöl einreiben (damit er während der Gehzeit nicht austrocknet). Teig 1/2 Stunde gehen lassen.

    Wer mehr Zeit hat, kann auch weniger Hefe nehmen und den Teig länger gehen lassen. Der Teig sollte sich mindestens verdoppeln noch besser verdreifachen.

    Dip
    300 g Gouda oder Mozarella in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5, umfüllen.

    200 g von dem geriebenen Käse, 400 g Frischkäse, 1/2 TL Salz, 2 TL 8 Kräuter TK in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4. Umfüllen und den Mixtopf spülen.

    Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5.
    Mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g Olivenöl zugeben, 2 Min. 30 Sek./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Passierte Tomaten und 2 EL italienische Kräuter in den Mixtopf geben und 8 Min./100°C/Stufe 2 köcheln.
    Wer es nicht so stückig mag, kann das Ganze noch 30 Sek./Stufe 6 - 9 schrittweise ansteigend pürieren. Umfüllen.

    Fertigstellung
    Aus dem Hefeteig 20 kleine Brötchen schleifen und rund in eine Form legen (ich habe es auf der WhiteLady von PamperedChef gemacht).

    Dann die Brötchen nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

    Backofen in der Zeit auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Kräuterbutter oder Knoblaucbutter in der Mikrowelle erwärmen und mit einem Pinsel die Brötchen oben drauf einpinseln.
    Nun zuerst die Frischkäsemasse in der Mitte der Brötchen verteilen und darauf die Tomatensoße verteilen.
    Nun noch die restlichen 100 g geriebenen Käse auf den Brötchen verteilen.

    Jetzt das Ganze für 20-30 Min. (200°C) in den Backofen geben.

    Fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare