3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Russische " Pirozhki"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Teig

  • 840 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Päckchen Hefe
  • 15 g Sonnenblumen-Öl
  • 500 g Milch

Füllung

  • 1000 g mehlige Kartoffeln, in stücken
  • 280 g Wasser
  • 1 1/2 TL Salz
  • 30 g Butter
  • 180 g Milch, (Zimmertemp.)
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  Teig

    alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Min/ StufeDough mode zu einem Teig verarbeiten.Teig in eine Dose umfüllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  2.  Kartoffeln, salz und Wasser in den Mixtopf geben und ca. 25 min./100 / Stufe1 kochen.

    Butter und Milch zugeben und 15 Sek./ Stufe 3 mithilfe des Spatels verrühren.

  3.  Nun den Teig zu einer Schlange rollen und ca in 3cm lange Stückchen schneiden,diese anschließend in 5mm dicke ausrollen.Danach auf die ausgerollten Teigstückchen Kartoffenpüree geben. Jetzt schön zukleben.wenn alle "Prozhki" fertig geklebt sind. Öl in der Pfane erhitzen (Öl muss sehr heiss sein, und ca halbe "pirozhki" sollte im Öl sein) und die " Pirozhki mit der zugeklebter Seite nach unten in die Pfanne legen.Wenn die "Pirozhki" leicht goldbraun werden, schnell auf die andere Seite drehen.( das ist etwa 30 Sek. takt )

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

den Teig kann man auch als Pizzateig nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Macht man zu denen auch eine Beilage?...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 4. November 2017 - 12:00.

    Macht man zu denen auch eine Beilage?
    Falls ja, was?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von tischa4 am 3. Oktober 2017 - 16:46.

    Hallo,
    meinen Sie 1 Packung Trockenhefe oder Frischhefe?
    Danke für die Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von essenüberaschung am 7. Mai 2017 - 21:09.

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Super Einfach mit Geling-Garantie

    Verfasst von Kmoney100 am 30. Januar 2017 - 17:39.

    Perfekt! Super Einfach mit Geling-Garantie tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute ausprobiert. Sehr gut

    Verfasst von vbumer am 31. Juli 2016 - 21:33.

    heute ausprobiert. Sehr gut gelungen. Teig ist super geworden. Danke wirds öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe alles nach Rezept

    Verfasst von januschka77 am 28. April 2016 - 00:19.

    Habe alles nach Rezept gemacht, aber mir war der Teig persönlich zu fest . Vielleicht lag es ja daran das es im Kühlschrank ruhen musste, was ich bisher  nicht kannte.

    Ich mache oft hefeteig, aber der hat mich leider nicht so überzeugt.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffelpüree mit

    Verfasst von Wowe am 24. Januar 2016 - 18:57.

    Kartoffelpüree mit Speckwürfeln! Einfach nur köstich! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Marina84 am 19. Januar 2016 - 16:57.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches und schnelles

    Verfasst von ooljao am 21. November 2015 - 09:38.

    Einfaches und schnelles Rezept.  Ist mir gut gelungen, auch ohne in Öl auszubacken. Haben sie mit kartoffelpüree und röstzwiebeln / Lauch mit ei gemacht im Backofen ober-unter Hitze bei 200  ° C gebacken bis zur gewünschten bräune. Rezept ist abgespeichert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept! Hat super

    Verfasst von NaMa_1900 am 20. September 2015 - 16:08.

    tolles Rezept! Hat super geklappt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept!

    Verfasst von lenadol am 28. Juli 2015 - 14:51.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, habe heute dies Piroschki

    Verfasst von Küchenfee85 am 20. November 2014 - 00:35.

    Hi,

    habe heute dies Piroschki gemacht!

    Sie sind sehr lecker! Das Püree und auch der Teig sind sehr lecker!

    Ein paar Tipps von meinem Mann: zum Püree noch Röstzwiebeln dazu. Evtl. noch Speck und Kräuter.

    Danke für das Rezept.

    Mann kann die Piroschki auch mit anderen Füllungen zubereiten:

    -gekochte Eier klein geschnitten mit Salz und Kräutern,

    -gedünstetem Kohl (fein geschnitten) und Speck

    - Süß: mit Äpfeln klein geschnitten und Zucker

     

    Gruß,Küchenfee85

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an, aber ißt

    Verfasst von Celinawil am 21. Oktober 2014 - 14:16.

    Hört sich lecker an, aber ißt man es als Beilage oder wie so Art Reibekuchen oder???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne

    Verfasst von Kris Tina am 12. Juni 2014 - 08:58.

    Gerne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept.Sooooo

    Verfasst von naty83 am 24. Mai 2014 - 16:42.

    Danke für das Rezept.Sooooo lecker !!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi war lecker .   lg xato

    Verfasst von xato am 27. April 2014 - 22:38.

    hi

    war lecker .

     

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können