3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schafskäse-Schleifen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Schafskäse-Schleifen

  • 2 Packung Blätterteig, gerollt aus dem Kühlregal
  • 15 Stückchen getrocknete Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Schafskäse/Feta
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Milch
  • 10 Blättchen frischen Basilikum
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer, Paprika, Oregano, Knoblauch nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 190°C Umluft oder 210° Ober-/Unterhitze vorheizen

     

    Die beiden Blätterteige aufrollen und nebeneinander legen.

     

    Die getrockneten Tomaten und die Gewürze in den Closed lid geben und 10s auf Stufe 10 zerkleinern. Öl, Schafskäse, Ei und Basilikum in den Closed lid geben und 30 s auf Stufe 6 zerkleinern und verrühren. KEIN Salz zugeben, die Zutaten sind salzig genug.

     

    Die Käse-Ei-Tomaten-Masse jetzt mit einem Esslöffel, dem Spatel oder einem Teigschaber auf einer Blätterteigplatte verteilen.

    Dann den zweiten Blätterteig von dem Papier befreien und auf den ersten, mit  der Masse bestrichenen Blätterteig legen, dass die Käse-Masse komplett abgedeckt ist.

    Jetzt mit dem Teigrädchen oder einem scharfen Messer den Blätterteig in ca. 3 cm schmale Streifen schneiden und diese dann noch zwei mal "quer" durschneiden, so daß 24 kleine Rechtecke entstehen.

    Jedes kleine Teigstück nun 1 mal um 360° in sich drehen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

     

    Die Schleifen mit der Milch bestreichen.

    Die Schleifen im vorgeheizten Ofen 15 -20 Min backen, bis sie goldgelb sind.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ich habe einen halben Teelöffel einer fertigen arabischen Gewürzmischung namens Baharat verwendet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon mehrmals gemacht und immer wieder megalecker...

    Verfasst von tm-koechin am 9. Juni 2017 - 15:40.

    Schon mehrmals gemacht und immer wieder megalecker SmileLove
    ratz fatz sind alle weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich.  Schnell und

    Verfasst von shusl am 23. Mai 2016 - 21:35.

    Köstlich.  Schnell und einfach. Und es funktioniert  tadellos. Hab sie zum Geburtstag gemacht - sie waren ratzfatz weg. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...... Schleifen sind

    Verfasst von Manuela S. am 31. Dezember 2014 - 18:46.

    Lecker......

    Schleifen sind aus dem Ofen auf den Tisch und haben sehr gut geschmückt.

     

    Party Für 2015 alles gute.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und schnell gemacht

    Verfasst von Früher Vogel am 16. Dezember 2014 - 10:04.

    Lecker und schnell gemacht Big Smile

    Für eine Weihnachtsfeier habe ich diese und die Speck-Schleifen gemacht. Sie kamen super gut an und waren sofort weg.

    Habe das Ei in der Masse weggelassen und noch einen guten Eßlöffel voll Tomate-Basilikum-Frischkäse (Resteverwertung) dazugetan. Gewürzt nur mit Pfeffer und ital. Kräutermischung.

    Bestrichen mit Eigelb sahen sie sehr schön aus. Gibt es auf alle Fälle wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können