3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Silvester-Schweinchen * Glücksschweinchen


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 280 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10 g Salz
  • 20 g Öl

Füllung

  • 200 g Schinkenwürfel
  • 100 g Schmand
  • 100 g ger. Käse
  • 1 EL Schnittlauch/Petersilie
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den und 3 Minuten kneten.

    Den Teig in einer Schüssel gut gehen lassen.
  2. Füllung
  3. Schinkenwürfel mit etw. Öl ca. 5 Minuten, 100 ° Stufe 2 anbraten.

    Umfüllen und etwas auskühlen lassen.

    Käse 6 Sec. Stufe 8 zerkleinern. Schinken und restliche Zutaten hinzufügen und Stufe 3, 15 Sec. vermengen.

    Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und

    -Köpfe (jeweils 2 Kreise pro Kopf; ca. 30 Stück)--- ich nehme ein Trinkglas, ca. 7cm Durchmesser)
    -Rüssel (ca. 15 Stück)---Schnapsglas, ca.3,5cm Durchmesser; Löcher mit Schaschlikstäbchen durchstoßen
    -30 Ohren (Dreiecke mit Messer abstechen)

    Auf den 1. Kreis ca. 1 EL Füllung verteilen und den 2. Kreis gut andrücken.

    Rüssel und Ohren darauf legen und mit Wasser bestreichen.

    Bei 210°C ca. 20 Minuten backen.

    Sollten Reste übrig bleiben einfach nach Lust und Laune (z.B. kleiner Teigkranz oder kleine Semmel) mit auf das Blech geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute an Silvester mit unserer kleinen Maus...

    Verfasst von Sabine0217 am 31. Dezember 2020 - 13:25.

    Heute an Silvester mit unserer kleinen Maus gebacken. Hab ein Päckchen Trockenhefe (7g) verwendet.
    Sind richtig toll geworden. Love
    Hab die Köpfe nicht richtig zusammen gedrückt, weshalb die Masse etwas ausgelaufen ist. Was mich allerdings nicht stört.

    Die Rüssellöcher haben wir mit einem Glasstrohhalm gemacht.

    Den Rest hab ich als Art "Calzone" in den Ofen geschoben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nanu, kein Kommentar hier ?...

    Verfasst von waldi w. am 1. Januar 2019 - 12:56.

    nanu, kein Kommentar hier ?
    ich finde das Rezept klasse !
    danke für diese tolle Idee

    lg waldi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können