3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Steinofenpizza


Drucken:
4

Zutaten

Steinofenpizza

  • 20 Gramm Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 250 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Pflanzenöl
  • 400 Gramm Weizen Mehl Typ 550
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefe,Zucker,Mehl,Wasser 2min/37%/St 1

    5 min im Tm stehen lassen!

    Dann,50 ml Öl dazugeben 3sec/St 2 verühren.

    400gramm Mehl Typ 550 und das Salz dazugeben, 2-3min Dough mode

    Nicht wundern wenn der Teig etwas Klebrig ist,den das ist normal,einfach mit bemehlten oder eingeölten Händen bearbeiten.



    Wichtig: 30 min gehn lassen.
    Dann in 2 stücke teilen( siehe oben Bild)
    Mit Öl einreiben zudecken mit Frischhalte und in den Kühlschrank stellen für 30 min (Teig kann bis zu zwei tage im Kühlschrank stehn.)

    Zum verarbeiten nur Backpapier und etwas Mehl kein Nudelholz benutzten,nur mit den Händen.

    Pizza belegen nach geschmack!
    Dann nur auf das Backrost geben und im vorgeheizten Backofen 220 grad ganz oben.
    Backen bis die Farbstufe erreicht ist die man möchte!
    Wer ein Steinofen hatt kann auch die Jumbopizza backen mit dem ganzen Teig.

    Viel Spass und gutes gelingen tmrc_emoticons.-)
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare