3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten Zucchini Quiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Quark-Öl-Teig

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 90 g Quark
  • 1 Ei
  • 35 g Öl

Belag

  • 120 g Frischkäse
  • 100 g gerieberner Käse, Emmentaler...
  • 1 Zucchini mittlere Größe
  • 4-5 Tomaten
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2-3 Esslöffel Tomatenmark
  • 200 g Schmand oder saure Sahne
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Mediterane Kräuter, Paprika Gewürzetc.
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Min/Dough mode zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in einer Quiche Form oder in einer Springform ausrollen und den Rand hochziehen.

  2. Belag
  3. Den Frischkäse auf den Teig streichen und nach Geschmack mit Kräutern oder Gewürzen bestreuen.

  4. Die Zucchini in Würfel oder Scheiben schneiden, Tomaten würfeln und alles in eine Schüssel geben.

  5. Für die Marinade in einer Schüssel Schmand, Öl, Tomatenmark, Ei,  Salz, Pfeffer und Kräuter gut verrühren. Ich schmecke sie immer sehr pikant ab.

     

  6. Die Zucchini und Tomaten nun unter die Marinade heben. Die ganze Masse auf dem Teig verteilen und zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen

  7. Die Quiche bei 190 Grad Umluft etwa 20-25 Minuten backen

  8. Kann man warm oder kalt genießen.

10
11

Tipp

Die Füllung kann man gut ändern. Anderes Gemüse oder mit Fleisch/Wurst und anderen Gewürzen ist alles möglich


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr, sehr lecker

    Verfasst von maggymay300 am 8. November 2015 - 01:20.

    Schmeckt sehr, sehr lecker und ist schnell gemacht. Bestimmt auch gut abzuwandeln mit anderem Gemüse. Die Sauce kann man ja auch im Thermi mischen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können