3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Pyrenäisches Zwiebelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Variation Pyrenäisches Zwiebelbrot

  • 600 g Mehl
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 g warmes Wasser
  • 100 g Butter
  • 1 1/2 Pck. Zwiebelsuppe

  • 1 Eigelb
5

Zubereitung

  1. Mehl, Schmelzkäse,Zucker, Salz, Hefe und Wasser 2min Dough mode zum Teig vermengen. In eine Schüssel umfüllen. Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.


    Butter mit Zwiebelsuppenpulver 30 sec auf Stufe 3 und 37° verrühren.


    Den Hefeteig zu einem Rechteck (ca. 50x30 cm) ausrollen, die Zwiebelmasse darauf verteilen und den Teig von der schmalen Seite aufrollen. Die Rolle der Länge nach halbieren, mit der aufgeschnittenen Seite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Min. gehen lassen.

    Mit Eigelb bestreichen und ca. 20min im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober / Unterhitze backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lässt sich gut einfrieren und bei Bedarf kurz im Ofen aufbacken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare