3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kartoffel-Zucchini-Kuchen, vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g Kartoffeln roh, geviertelt
  • 1 Zucchini, klein, kleine Würfel
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 50 g Öl
  • 150 g Sojajoghurt Natur
  • 240 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 gestr. TL Salz
  • 125 g Räuchertofu in Würfeln
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • etwas Wasser
5

Zubereitung

  1. Kichererbsenmehl mit ca. 3 EL Wasser in einer Schale zu einer cremigen Konsistenz verrühren.

    Kartoffeln, Zucchini und Zwiebeln in den Closed lid geben und 10 sek / Stufe 4 zerkleinern.

    Mit dem Spatel schieben.

    Die restlichen Zutaten dazu und 2 Min. / Counter-clockwise operation / Stufe 3. Evtl. mit dem Spatel nachhelfen oder in eine Schüssel umfüllen und umrühren (falls der TM überfordert ist).

    Den Teig auf ein gefettetes (bzw. mit Backpapier ausgelegtes) Backblech geben und verstreichen.

    Bei 200 Grad ca. 20 Min. ( im vorgeheizten Backofen)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wählt einen geschmacksneutralen Sojajoghurt. Ich hatte den von Brief.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker !

    Verfasst von Knipslust am 13. Juli 2017 - 17:27.

    Sehr lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe Feta anstatt Tofu genommen.

    Verfasst von Kerstingraeter@web.de am 12. März 2017 - 11:52.

    Sehr lecker. Ich habe Feta anstatt Tofu genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker! Vielen

    Verfasst von Prinzenmama am 31. Juli 2016 - 16:14.

    Super super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht und für sehr

    Verfasst von Thermogoesvegan am 20. April 2016 - 18:08.

    Heute gemacht und für sehr gut befunden tmrc_emoticons.). Hat allen sehr gut geschmeckt und das wird auf jeden Fall wieder gemacht. Hatte statt Kichererbsenmehl Sojamehl genommen, klappte wunderbar! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Dir für die Antwort

    Verfasst von Barockisi am 12. Dezember 2015 - 10:53.

    Danke Dir für die Antwort tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barockisi, ich habe

    Verfasst von Gypsy Rose am 12. Dezember 2015 - 08:05.

    Hallo Barockisi, ich habe leider jetzt erst gesehen die Frage gesehen.

    Das Rezept dazu habe ich bei http://schwatzkatz.com/basics-hafersahne-selber-machen-vegan-leicht-ww/ gefunden. Es geht schnell ist preiswert und ohne Konservierungsstoffe. Wird im Thermi super, mit feinen Haferflocken. Die Sahne hält eine Woche.im Kühlschrank. Liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich auch sehr lecker an

    Verfasst von Barockisi am 28. November 2015 - 15:23.

    Hört sich auch sehr lecker an tmrc_emoticons.-)

    Verrate mal, wie Du Hafersahne selber machst.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,  schnell

    Verfasst von Gypsy Rose am 28. November 2015 - 08:06.

    Sehr lecker, 

    schnell gemacht. da ich Soja nicht vertrage habe ich den Tofu weggelassen dafür eine Möhre dazu gegeben und statt des Joghurt selbst gemachte Hafersahne benutzt. Damit es ohne den Tofu nicht zu fad wird habe ich Kräutersalz verwendet und in die Masse noch getrockneten Bärlauch gegeben. Das Ergebnis war super lecker. Das wird es jetzt öfter geben. Darum volle Puktzahl. Vielen Dank fürs einstellen.  Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von Anna-Freud am 1. Oktober 2015 - 00:23.

    Vielen Dank für das Rezept. Lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von ani1980 am 2. September 2015 - 21:56.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und sehr gut   tolles

    Verfasst von esthi76 am 30. Juni 2015 - 14:19.

    Einfach und sehr gut

     

    tolles Rezept 5 Sterne

    meine Kids waren begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell & gut.

    Verfasst von aguse23 am 15. April 2015 - 15:23.

    Einfach, schnell & gut. Jedoch habe ich die Backzeit etwas verlängert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut und schnell gemacht⌚ Ich

    Verfasst von tince am 1. April 2015 - 14:44.

    Gut und schnell gemacht⌚

    Ich habe eine halbe Obergine übrig und Hafer Koch crème genommen. Zu empfehlen...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehen wird das schon...ist

    Verfasst von Barockisi am 28. März 2015 - 22:42.

    Gehen wird das schon...ist nur die Frage, wie es schmeckt.

    Wenn ich nur den von Alpro zur Verfügung habe, würze ich ihn schon vorab etwas mit Salz, Pfeffer und Kräutern, damit das Süßliche etwas überdeckt wird.

    Ich würde es einfach mal ausprobieren. Oder ganz mutig sein und zu Sojasahne oder Cashewsahne greifen...Wer weiß...vlt. wird das auch was?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hier im Geschäft gibt

    Verfasst von jewel79 am 27. März 2015 - 22:24.

    Bei mir hier im Geschäft gibt es nur den von Alpro,  geht der auch? Steht Natur drauf ist aber etwas süßlich

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können