3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Laugengebäck Partyfein gefüllt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 250 g Mehl 405
  • 250 g Mehl 550
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 290 g Wasser
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 200 g gek. Schinken
  • 125 g Katenschinkenwürfel
  • 200 g Käse,Gouda, in groben Stücken
  • 200 g Schmand
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Kräuter, nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer

Lauge

  • 1 Liter Wasser
  • 45 g Natronpulver
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben 2 Min / Teigstufe


    Anschließend abgedeckt, an einem warmen Ort ca 30min gehen lassen.


     


    Aus dem Teig ca. 8 gleichgroße "Kringel" oder "Brezeln" formen.


     


    1 Liter Wasser aufkochen, das Natronpulver hinzugeben und die Teigstücke jeweils 30 Sek in der Natronlauge ziehen lassen.


    An dieser Stelle kann es sein, das die Teiglinge nochmal ein bisschen nachgeformt werden müssen! Wink


     


    Nun den gek. Schinken, die Katenschinkenwürfel und den Gouda in den Mixtopf geben und auf Stufe 6 ca. 5 Sekunden hacken.


     


    Die restlichen Zutaten hinzufügen und auf Linkslauf alles gut vermischen.


     


    Die Masse (nicht zu dick) in die Kringel füllen und das ganze bei


     


    200 Grad C Ober/Unterhitze, ca. 20-25 Minuten backen.


     


    Schmeckt sowohl warm als auch kalt und ist daher ideal fürs Partybuffet!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

besonders Pikant schmeckt das Laugengebäck wenn vor dem Backen am Rand noch etwas Meersalz aufgestreut wird!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare