3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebel-Schinken-Schnecken


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Schnecken

  • 300 g Zwiebel oder Schalotten
  • 20 g Butter oder Butterschmalz
  • 100 g gekochter Schinken
  • 100 g roher Schinken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Emmentaler
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Packung Rolle Blätterteig (Kühlregal)
5

Zubereitung

  1. Zwiebel oder Schalotten schälen und halbieren bzw vierteln, in Mixtopf

    Closed lid 5 Sek Stufe 5.

    Butter dazugeben,

    Counter-clockwise operation Varoma 4 Minuten Stufe 1.

    Umfüllen

     

    Den Schinken in Mixtopf geben,

    Closed lid 5-10 Sek Stufe 8 zerkleinern. (Sollte nicht vermatschen, nur zerkleinern. Je nach Schinkenart variiert die Mahlzeit)

    Umfüllen

     

    Käse und Schnittlauch in Mixtopf,

    Closed lid 5 Sek Stufe 5 reiben.

    Das Ei, den zerkleinerten Schinken, die Zwiebeln, Salz und Pfeffer zum Käse in den Mixtopf geben.

    Counter-clockwise operation 20 Sekunden Stufe 4

     

    Den Backofen auf 200° vorheizen.

     

     

  2. Die Blätterteigrolle ausrollen und die Schinken-Käse-Mischung darauf verteilen.

     

  3. Den Teig von der langen Seite aufrollen.

     

  4. Die Rolle in ca 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Bei 200° ca 25 Minuten goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die Füllung kann man auch nur rohen Schinken nehmen oder nur gekochten Schinken. Ich nehm immer das, was ich gerade Zuause habe


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • guter Ansatz!...

    Verfasst von snoepje83 am 15. Februar 2019 - 13:26.

    guter Ansatz!
    Ich habe es etwas abgewandelt:
    —statt Emmentaler, habe ich Bergkäse genommen, dafür keine weiteren Gewürze (Pfeffer, Salz).
    —100 gr Schmand zusätzlich macht die Masse etwas cremiger
    —300 gr Katenschinken (ohne gekochten Schinken) und nur die Hälfte Zwiebeln, war für unseren Geschmack gut.
    —Die Masse reicht dann für 2 Blätterteigrollen, die dann bei mir aber mindestens 30 min backen mussten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können