3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen a´la Uschi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

für den Teig:

  • 300 g Dinkelmehl, 630
  • 1 Prise Backpulver, Weinstein
  • 1 Ei
  • 20 g Hefe,frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 1/8 Liter Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • etwas Oregano, getrocknet
  • etwas Basilikum, getr., oder tiefgefroren
  • etwas Pfeffer, bunt aus der Mühle
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Butter, zerlassen

für den Belag:

  • 8 Zwiebeln
  • 250 g Katenschinken, gewürfelt
  • 200 g Kochschinken, klein geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Fett, Palmit Soft, oder anderes
  • 4 Eier M
  • 400 g Schmand, oder Sauerrahm
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • etwas Muskat, gemahlen
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Kümmel, gemahlen
  • 250 g Emmentaler, im TM reiben
  • etwas Petersilie, tiefgefroren, gehackt, zum Bestreuen
  • Paprikapulver, edelsüß, zum bestäuben
  • Fett für das Blech
5

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe Dough mode zu einem Hefeteig verarbeiten.

    Teig in eine leicht bemehlte Tupperschüssel umfüllen und mit geschlossenem Deckel (vorher die Luft entweichen lassen ) solange gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat und der Deckel aufspringt.  Den Closed lid sofort  mit heißem Wasser säubern und gut abtrocknen.

    Den Emmentalerkäse in Stücke schneiden und im Closed lid auf Stufe 5 unter Sicht ca. 10-15 Sek. so lange reiben  bis er krümelig ist und in eine separate Schüssel umfüllen. Closed lid wieder säubern und trocknen.

    Zwiebeln schälen und halbieren,  im Closed lid ca. 5 Sek./Stufe 5 hacken. Ebenfalls in eine separate Schüssel umfüllen.

    Butter und Palmfett in einer großen Pfanne erhitzen und erst die Speckwürfel und den geschnittenen Schinken andünsten, dann die gehackten Zwiebeln zufügen und alles glasig dünsten. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier, Schmand und Gewürze für die Eiermilch in den gesäubertenClosed lid füllen und ca.10 Sek./Stufe 3-4 mixen.

    Den gegangenen Hefeteig auf ein gefettetes Backblech rollen, mit der Zwiebel-Speck-Schinken-Mischung belegen und die Eiermilch gleichmäßig darauf verteilen. Obenauf noch den geriebenen Emmentaler Käse streuen und mit wenig tiefgefrorener Petersilie und Paprikapulver bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 200°C ca. 1/2 Stunde goldbraun backen. Abgekühlt in Stücke schneiden und anrichten.

    Wir trinken dazu sehr gerne ein Glas vorgegorenen Weißwein (Suser).

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt uns lauwarm am besten!!!




















Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare