3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Tl. Salz
  • 200-250 g Wasser
  • 5 mittelgroße Zwiebeln
  • etwas Olivenöl
  • Kümmel, ca. 1/2 - 1 Tl., nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 1 Essl. Mehl
  • 1 Becher Sauerrahm (200 g)
  • 100 - 150 g Speckwürfel
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  


    Für 1 Backblech:


    Mehl, Hefe, die Prise Zucker und das Salz zusammen mit dem Wasser 3 Minuten lang mit „Brotstufe“ kneten. Den Teig danach auswellen und auf das gefettete Backblech legen. Der Teig geht so lange wie man braucht, um den Belag zuzubereiten. Er wird also nicht übermäßig dick.



    Zwiebeln schälen und hauchdünn in Ringe hobeln, in wenig Butter oder Olivenöl in einer Pfanne andünsten bis sie glasig sind und weich - braun dürfen sie nicht werden (geht sicher auch im Linkslauf im TM).
    Abkühlen lassen und würzen mit Pfeffer, Salz, Kümmel . Speckwürfel untermischen.



    Eier, Mehl und Sauerrahm kurz im TM mixen, etwa 10 Sek. auf Stufe 4 -5
    Zwiebelmischung zugeben und im Linkslauf vermischen auf Stufe 3.
    Das ganze Zwiebelgemisch auf dem Teig verteilen und glatt streichen.



    Backen: 180°C - 200°, ca. 20-30 Minuten


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare