3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Amaretti (weiche Mandelplätzchen)


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Amaretti (weiche Mandelplätzchen)

  • 400 g gem. Mandeln (geschält)
  • 470 g Puderzucker
  • 4 Stück Eiweiß, Größe M
  • 1 Flasche Bitter-Mandel-Aroma, 2ml
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Puderzucker evtl. herstellen (am besten auf 2x)

    450 g Puderzucker mit den restlichen Zutaten in den Closed lid und dann ca. 3 min. Dough mode mit Hilfe des Spatels gut vermischen.

    2 Backbleche mit Backpapier auslegen

    Dann ca. 50 walnussgroße Kugeln formen und auf das Backpapier legen und mit den Fingern (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) etwas zusammendrücken. Dann sehen sie wie kleine Berge/Hügel aus.

    Am besten lässt man jetzt die Amaretti über Nacht etwas antrocknen. Wenn man es eilig hat, gehen auch 4-5 Stunden bei Zimmertemperatur...

    Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und nacheinander auf unterster Schiene ca. 15 min. backen. Schaut bitte immer wieder rein, denn die Spitzen sollten nicht braun werden, die leckeren Amaretti trocknen eher nur.

    Nun die abgekühlten Amaretti vorsichtig vom Backpapier lösen und mit Puderzucker bestreuen.

    Die sind so köstlich, außen knusprig und innen lecker weich.

    Als Kaffegebäck, Weihnachtsplätzchen, mit Eis, mit Obstkompott oder einfach nur so ... Ein Traum!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht nochmal backen, sondern nach dem Trocknen...

    Verfasst von Hundlizzy am 17. November 2016 - 06:50.

    Nicht nochmal backen, sondern nach dem Trocknen backen Wink

    Sind richtig lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Stephan-jessica am 16. November 2016 - 20:04.

    Hallo,

    die klingen simpel,

    versteh ich das richtig erst antrocknen lassen über Nacht und dann nochmal backen? CoolSmile

    lg jessica

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker

    Verfasst von Hundlizzy am 16. November 2016 - 17:56.

    Mega lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können