3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Amerikaner, aus TM 3300 Buch, Anno1989


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Teig:
  • 40 g Margarine
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 170 g Kondensmilch
  • Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Hirschhornsalz (3 g)
  • Guß:
  • 400 g Puderzucker
  • 6 EL Wasser, (ich nehme Milch)
  • 50 g Kokosfett ( ich nehme Butterschmalz)
  • Extra:
  • Aprikosenmarmelade fein gemixt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer Mehl und Hirschhornsalz in den Closed lid füllen und 1Min / Stufe1.

    Mehl und Hirschhornsalz dazu geben und 20 -30Sek /Stufe1 mixen.

    Auf 2 Backbleche (mit Backpapier auslegen)  je 5 Häufchen Teig setzen.

    Teig läuft erst auseinander, dann geht er auf.

    Backzeit 15 - 20 Min auf 150°C.

    Extra von mir, lauwarme Ami dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

    Zubereitung vom Guß: alle Zutaten in den Closed lid füllen und 3Min / Stufe5 / 60°C mixen.

    Guß auf die Ami streichen.

    Wer möchte kann auch etwas Kakao in den Guß rühren.

    Es ein Rezept aus meinem TM Kochbuch aus dem Jahr 1989, von meinem Senior 3300.

     

    Wenn ich für einen Kindergeburtstag Amis backe, fülle ich den Teig in ausgefettete Muffinsformen.

    Glasiere sie dann mit Aprikosenmarmelade, danach nur mit  weißem Zuckerguß und garniere sie dann mit bunten Schokolinsen.

    Manchmal male ich auch mit Schokoglasur Gesichter drauf.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • pb100 hat geschrieben:...

    Verfasst von pb100 am 23. April 2018 - 21:57.

    pb100 hat geschrieben:
    Ich habe eben das Rezept entdeckt und gespeichert, wird demnächst ausprobiert und dann werde ich berichten.Smile


    Heute habe ich die Amerikaner gemacht, geschmacklich nicht zu toppen sehr gut.
    ABER mit dem Guss hatte ich so meine Probleme. Ich habe alles nach Rezept gemacht, der Guss sah auch klasse aus, aber es war fast unmöglich den auf die Amis zu bekommen, ich würde sagen er war zu fest, als Spritzglasur ist das ein klasse Produkt, ich werde ihn das nächste mal einen Hauch dünner machen. Die Aprikosenmarmelade passt PERFEKT.

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eben das Rezept entdeckt und gespeichert,...

    Verfasst von pb100 am 24. März 2018 - 09:23.

    Ich habe eben das Rezept entdeckt und gespeichert, wird demnächst ausprobiert und dann werde ich berichten.Smile

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mia und

    Verfasst von Küchenzwergi am 5. September 2012 - 13:53.

    Hallo Mia und Leckerhexe,

    herzlichen dank für Eure Sterne.

    Meine Family und ich lieben diese Teilchen auch so gerne.

    Grüße vom Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!!! Lieben

    Verfasst von Mia5272 am 4. September 2012 - 20:16.

    Sehr sehr lecker!!!! Party

    Lieben Dank für's Einstellen!

    Fünf Sternchen von der Mia tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, wirklich sehr lecker!

    Verfasst von Leckerhexe76 am 23. August 2012 - 12:07.

    Hmmmm, wirklich sehr lecker! Ich hatte kein Hirschhornsalz da, deshalb musste Backpulver auch gehen. Mein Teig war auch etwas zu "flüssig", deswegen hab ich noch 2 EL Mehl mehr genommen, nach dem Backen wurden meine Amis mit selbst gemachter Nektarinenmarmelade bestrichen und zum Schluss kam noch die Glasur drauf. Das Ergebnis ist echt suuuuper lecker, danke für das tolle Rezept!

    LG Leckerhexe76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nibi, ein herzliches

    Verfasst von Küchenzwergi am 21. August 2012 - 05:37.

    Hallo nibi,

    ein herzliches Danke für die Sterne.

    Dieses Rezept ist schon soooooooo alt, aber soooooooooooooooooooo genial.

    Ich mache meine Ami auch nur nach dieser Anleitung.

    Viele Grüße,

                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallihallo! Ich backe die

    Verfasst von nibi am 20. August 2012 - 12:25.

    Hallihallo!


    Ich backe die Amerikaner schon zum x-ten Mal nach Deinem Rezept und bin immer wieder begeistert - genauso die, die sie essen dürfen! Big Smile


    Heute backe ich sie für den Kindergeburtstag Party unseres Sohnes (11 Jahre). "Mama, back die Amerikaner!" Und da es ein Fußballgeburtstag wird, werde ich den Zuckerguß in Länderflaggen - Farben aufbringen. Ich hoffe, ich denke an ein Foto. Denn das fehlt ja immer noch tmrc_emoticons.;)


    Love Ein dickes Dankeschön für das tolle Rezept!


    nibi


    P.S. 5 * ohne wenn und aber!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Teddyundine, herzlichen

    Verfasst von Küchenzwergi am 29. November 2011 - 02:49.

    Hallo Teddyundine,

    herzlichen dank für Deine Sterne.

    Entschuldigung, dass meine Antwort so spät kommt, habe gerade so wenig Zeit fürs Internetten.

    Es reicht gerade zum kurz nachschauen was es Neues gibt.

    Das Rezept ist Original vom einem alten Thermomix Buch und ich finde diese Amis auch so lecker, deshalb habe ich das Rezept eingestellt.

    So nun habe ich auch eine Frage: Wo gibt es die goldenen Sterne, die sind sooooooooooooooo schön.

    Viele Grüße,

                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie versprochen kommt jetzt

    Verfasst von teddyundine am 20. Oktober 2011 - 18:49.

    Wie versprochen kommt jetzt meine Bewertung. Also das Rezept ist einfach spitze. Alles ist super gelungen und der Geschmack ist genau so, wie er sein sollte. So schmeckten früher die Amerikaner, die es bei unserem Dorfbäcker gegeben hat. Heute gibt es solche nirgends mehr zu kaufen. Beim Mixen habe ich allerding eine höhere Stufe benutzt, da vorher nicht alles vermischt war. Auf jeden Fall sind wir alle begeistert und bald wird es die Teile wieder geben.

    Da ich nur 5 Sterne verteilen kann, gibt es hier noch einige extra, da 5 viel zu wenig ist.   

     



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade dein

    Verfasst von teddyundine am 19. Oktober 2011 - 17:51.

    Hallo, habe gerade dein Rezept gefunden. Bin begeistert von den Zutaten, werde es morgen ausprobieren. Hast du das Rezept für den TM31 umgeschrieben? Kann ich alles so machen, wie es im Rezept steht?

    Danke für eine schnelle Antwort, Bewertung kommt dann nach dem Backen! tmrc_emoticons.)



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können