3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Gewürzkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 125 g Walnüsse
  • 50 g Haselnüsse
  • 125 g Butter, zimmerwarm
  • 125 g Margarine, zimmerwarm
  • 225 g Rohrzucker, braun
  • etwas Vanilleextrakt
  • 4 Eier, getrennt
  • 4 Äpfel, säuerliche, z. B. Elstar, geraspelt
  • 200 g Dinkelmehl, 630
  • 2 TL Backpulver, Weinstein
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1 gestr. TL Ingwerpulver
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1/4 Tonkabohne, gerieben
  • 2 gehäufte Teelöffel Kakaopulver
  • 100 g Rapelschokolade, zartbitter
  • Puderzucker, zum Bestäuben
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Zuerst die Nüsse imClosed lid 5 Sek./Stufe 6 grob reiben, umfüllen. Die geschälten, geviertelten Äpfel in den ungesäuberten Closed lid füllen und 3 Sek./Stufe 5 raspeln, umfüllen. Closed lid reinigen. Butter, Margarine, Eigelbe, 2/3 des Zuckers und das Vanilleextrakt 1 1/2 Min./37°/Stufe 5 schaumig rühren. Währenddessen das Eiweiß mit dem restlichen Zucker in der Küchenmaschine zu einem steifen Eischnee schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao, Nüsse und sämtl. Gewürze vermischen, zu der Eischaummasse geben und 30 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels unterrühren. Die Teigmasse in eine große Schüssel umfüllen und dann mit einem Schneebesen von Hand die geraspelten Äpfel, die Raspelschokolade und den steifen Eischnee locker unterheben. Den Teig in eine gefettete mit Nüssen ausgestreute Springform füllen und bei 180°C Ober-/Unterhitze 1 Std. backen. Kurz abkühlen lassen, den Springformrand vorsichtig lösen und den Kuchen auf ein Kuchengitter stellen und  erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept!

    Verfasst von Lalu76 am 5. Dezember 2015 - 21:28.

    Danke für das Rezept! Aufgegangen ist er bei mir auch nicht richtig aber ich glaube das lag eher an den Äpfeln die ziemlich groß und sehr saftig waren. Er war und ist aber superlecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Eier nicht

    Verfasst von ZAZ am 9. Oktober 2015 - 22:43.

    Ich habe die Eier nicht getrennt, die Schale an den Äpfeln gelassen und mit Umluft gebacken. Er war locker und saftig und hat der ganzen Familie geschmeckt. Interessant das Mehl! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barbara, super Dein

    Verfasst von BiLa am 19. April 2015 - 14:34.

    Hallo Barbara,

    super Dein Küchen, klasse Gewürzkombination.

    Liebe Grüße

    Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe ihn gebacken

    Verfasst von floky am 23. November 2014 - 20:27.

    Hallo!

    Ich habe ihn gebacken und bei mir war er innen wie sitzen geblieben.  Geschmacklich aber lecker. Was habe ich falsch gemacht?  Evtl. War es die falsche Backhöhe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir lieben dieses

    Verfasst von heikeschwarz am 16. November 2014 - 11:42.

    Cooking 7

    wir lieben dieses Rezept-backe den Kuchen garde zum 3.mal-alle Groß und Klein sind begeistert-so was von schokoladig,saftig -PRIMA !

    nehme statt der exotischen Gewürze ein bißchen Lebkuchengewürz (das hatte ich im Haus ) und die Raspelschokolade mahle ich aus 100 g Blokschokolade

    Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es aus Versehen mit

    Verfasst von tmazza am 5. November 2014 - 14:02.

    Ich habe es aus Versehen mit nur 120 gr Zucker gebacken.... und war super lecker!!! Ein echter Star! Alle, die es probiert haben waren begeistert.

     

    Eine gute und leckere alternative zu den normalen Apfelkuchen. Das ist echt was anderes. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barbara, das freut mich

    Verfasst von fauschi am 18. Oktober 2014 - 00:15.

    Hallo Barbara, das freut mich aber, dass du ihn schon nachgebacken hast und er dir so gut geschmeckt hat Cooking 7 tmrc_emoticons.D

    Vielen Dank für deine Sternchen Love

     

    Liebe Grüße

    Uschi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat köstlich geschmeckt -

    Verfasst von Niesi am 17. Oktober 2014 - 23:24.

    Hat köstlich geschmeckt - vielen Dank fürs Einstellen! 

    Liebe Grüße Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können