3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Schmand und Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Margarine / weiche Butter

Füllung

  • 1400 g Äpfel
  • 720 g Apfelmus
  • 200 g Schmand
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver

Streusel

  • 50 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 50 g Zucker
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

     

  2. Den Backofen auf 180° vorheizen.

  3. Teig
  4. Alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 1:30 Min / Stufe 4 verrühren.

  5. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen.

  6. Füllung
  7. Schmetterling in den Closed lid einsetzen.

  8. Apfelmus, Schmand und Vanillepuddingpulver in den Closed lid geben und 10 Sek / Stufe 3 verrühren.

  9. Füllung auf dem Teig verteilen und mit den Apfelstücken belegen.

  10. Closed lid spülen.

  11. Streusel
  12. Butter in den Closed lid geben und 2 Min /100 °C / Stufe 1 schmelzen.

  13. Mehl und Zucker hinzugeben und 20 Sek / Stufe 4 verrühren.

  14. Streusel auf dem Kuchen verteilen und das Blech in den Backofen (unteres Drittel) schieben.

  15. Nach dem Backen abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch 150 g Zucker für den Teig nehmen, wenn man es gerne süß mag.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker wird wieder

    Verfasst von HotTomBBQ am 4. August 2016 - 18:17.

    [[wysiwyg_imageupload:25585:]]

    super lecker wird wieder gemacht danke Cooking 1


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell  gemacht und

    Verfasst von Inge Ray am 5. Februar 2016 - 21:57.

    Super schnell  gemacht und einfach super lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial schnell

    Verfasst von Claudia 1805 am 2. Januar 2016 - 19:34.

    Einfach genial schnell gemacht himmlich Love Love Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Dinkelmehl verwendet

    Verfasst von Kikus am 2. November 2015 - 23:18.

    Habe Dinkelmehl verwendet und, wie meine Vorgänger hier, die Streuselmenge verdoppelt. Der Boden ließ sich,  mit ein wenig Mehl bestäubt, ganz hervorragend ausrollen und wurde beim Backen schön mürbe.

    Hat der ganzen Familie ausgezeichnet geschmeckt und wird garantiert noch öfter gebacken.

    Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, fruchtig,

    Verfasst von tine r am 27. September 2015 - 21:50.

    Lecker, fruchtig, frisch!

    Habe den kuchen schon zweimal gebacken -ohne Probleme.Rolle den Teig direkt auf eine Sililkonmatte aus

    und lege beim ausrollen Folie zwischen Teig und Rolle so bleibt nichts haften. Für die Steusel doppelte Menge 

    genommen

    1x die 1400g Äpfel durch Quitten (vorgegart) ersetzt- superlecker-

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Boden wurde gar nicht

    Verfasst von Dumbo2206 am 19. September 2015 - 19:11.

    Der Boden wurde gar nicht fest ! tmrc_emoticons.-( 

    Aus"rollen" ging  auch nicht  .... komischer "Teig" 

    War leider nix !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Vienna68 am 28. Juni 2015 - 22:49.

    Danke für das tolle Rezept war sehr lecker und kam bei allen gut an. Nur die Streusel sind ein bisschen wenig, sollte man die doppelte Menge nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von hnop am 28. Juni 2015 - 22:31.

    Super lecker und schnell hergestellt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Äpfel wie

    Verfasst von Nillepu67 am 11. Juni 2015 - 10:58.

    Hallo,

    ich habe die Äpfel wie im Rezept "Apfelkuchen "superschnell" - Rez. d. Tages 03.10.2014" vorbereitet:Äpfel waschen, vierteln (Schale dran lassen), Kerngehäuse entfernen.

    In den Closed lid geben, 1o Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Ich mag es auch lieber säuerlicher, daher Braeburn-Äpfel und nur 50g Zucker im Teig.Zusätzlich habe ich 50g Mandelstifte und 50g eingeweichte Rosinen unter die Äpfel gemischt. Love

    So hat er uns super geschmeckt! Cooking 7 

    Seltsam: Auch die größten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras.


    Ringelnatz, Joachim

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gescmacklich super, aber

    Verfasst von hulahopp25 am 10. Juni 2015 - 22:40.

    Gescmacklich super, aber schon süß.  Man sollte säuerliche Äpfel nehmen.

    Streuselmenge hab ich verdoppelt. War einfach zu wenig tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Äpfel in kleine Stücke

    Verfasst von froggy123 am 31. Mai 2015 - 20:31.

    Hallo,

    Äpfel in kleine Stücke schneiden - wie groß denn?

    Zubereitung 1 Std., backen 40 Min.? Ich brauche doch keine Stunde für die Zubereitung inkl. Äpfel schälen, oder? Backzeit 40 Minuten stimmt?

    Würde mich über eine Antwort freuen.... LG froggy123

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können