3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen ohne Kristallzucker


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Apfelmus (Grundstock für Teig)

  • 150 Gramm Äpfel, Geviertelt
  • 3 Datteln, entsteint
  • 10-20 Gramm Dattelsirup, oder anderweitige Süße, z.B. Kokosblütenzucker
  • 50 Gramm Wasser

Vorbereitung Kuchenbelag

  • 300 Gramm Äpfel, Klein geschnitten, in Scheiben
  • 1 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst

Teig

  • 50 Gramm Cranberry, getrocknet
  • 200 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 1/2 Vanilleschote, das Mark auskratzen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150 Gramm Milch

optionale Deko

  • 50 Gramm Mandeln, gehobelt
  • Zartbitterschokolade, gehackt, nach Belieben
5

Zubereitung

    Vorbereitung Kuchenbelag wenn’s schnell gehen muss
  1. Wer die Äpfel für den Kuchenbelag nicht schneiden möchte: als erstes diese Äpfel in TM mit Zitronensaft und ca 3 Sek./Stufe 4-5 zerkleinern.

    Eine Backform (26cm) mit Backpapier auslegen.

    Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Teig
  3. Apfelmus kochen. Alle Zutaten hierfür in den Mixtopf und 8 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

    Anschließend etwa 5 Sek./Stufe 4-5 pürieren. Deckel abnehmen und etwas ausdampfen lassen.

    Während der Kochzeit evtl. Äpfel schneiden oder in dünnere Scheiben raspeln. Sieht optisch etwas schöner zum Schluss aus.
  4. Jetzt alle Teigzutaten in den Mixtopf zugeben und 30 Sek./Stufe 4 rühren.
  5. Teig in die Backform geben und Äpfel darauf verteilen.
  6. optionale Dekoration:
  7. Mandeln gestiftet, gehobelt, etwas Schoki nach Belieben drüberstreuen.
  8. Backen
  9. 45 Minuten bei ca. 180°C backen.

    Etwas abkühlen und genießen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Äpfel noch etwas sauer sind, etwas mehr Süße dazu geben. Wenn es etwas mehr oder weniger Äpfel sind ist auch völlig in Ordnung! Und wer mit Vollkornmehl noch nicht so viel zu tun hat, dann empfehle ich zu mischen. Weißmehl und Vollkorn z.B. im Verhältnis 50/50.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare