Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Apfelkuchen, saftig

  • 2000 g Äpfel, süßsauer
  • 4 Eier
  • 250 g Butter, in Stücken
  • 250 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g Zitronensaft
  • 180 g Milch
  • 400 g Mehl Type 405 oder 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Portion Zucker-Zimt-Mischung
5

Zubereitung

  1. Oben findest du mehrere Bilder.

    Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben.

    Es werden knapp 2 kg Äpfel benötigt. Je nach Größe bleiben 1 - 3 Stück übrig.
    -------

    Die Äpfel waschen, mit einem Sparschäler schälen, mit einem Apfelteiler oder mit einem Messer achteln. Beiseitestellen.

    Das Backblech mit 2 Stck. Backpapier auslegen oder mit Butter fetten.

    Teig:
    Den Schmetterling in den Mixtopf einsetzen und alle Zutaten (außer Mehl u. Backpulver) hinzu 3 Min./Stufe 2.

    Mehl und Backpulver hinzu 3 Min./Stufe 2. Nach 30 Sek. den Vorgang kurz anhalten, Mehl von der Mixtopfwand runterschieben.

    Jetzt den Backofen vorheizen 175 °C, O/U Hitze.

    Belag:
    Links oben fängst du an, die Apfelspalten in den Teig zu stecken. Immer linksbündig und ohne Zwischenräume, bis das Blech voll ist. Zucker/Zimt Mischung auf die Äpfel streuen.

    Das Backblech in die mittlere Schiebeleiste und ca. 60 Min. backen.
    Ab Min. 50 in 5-Min.-Schritten nachschauen und so lange im Ofen lassen, bis der Teig goldbraun ist. Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mein Tipp ist ein Apfelteiler. Ich finde ihn sehr hilfreich und auch zeitsparend. Nicht nur für diesen Kuchen. tmrc_emoticons.)

Zur Reinigung des Mixtopfes gebt Wasser und einige Tropfen Spülmittel hinzu, schaltet auf Stufe 5 und drückt dabei mehrfach auf das Symbol für Rechts-/Linkslauf


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare