3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelwölbchenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • für den Mürbeteig:
  • 200 g Mehl, typ406
  • 100 g Butter
  • 5 EL Zucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • etwas Semmelbrösel
  • für die Füllung:
  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 350 g Äpfel, mark (mus)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Msp Zimt
  • 7 EL gemahlene Haselnüsse
  • Für die Wölbchen (Streusel):
  • 200 g Mehl, 406
  • 180 g Zucker
  • 180 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Beiseite stellen.

    Nun die Mürbeteig herstellen:

    Alle Zutaten für de Teig in den Mixtopf und 2minDough mode zu einem Teig rühren. Diesen in Folie für 30min @ 4°C - Mixtopf grob ausspülen.

    Nun für die Füllung die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, dann mit den anderen Füllungszutaten in eine Topf geben und weich dünsten.

    Derweil Ofen auf 200°C vorheizen und den Teig für die Wölbchen machen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3min Dough mode zu Streuseln rühren. Wenn der Teig noch zu matschig ist etwas mehr Mehl dazu.

     

    Nachdem der Mürbeteig 30min im Kühlschrank war diesen in die Springform geben und 10min @ 200°C anbacken.

    Danach dünn mit Semmelbröseln betreuen, den Ofen auf 175°C herunter drehen und die Füllung auf den Boden geben. Zuoberst wird der Teig für die Wölbchen aufgebröselt. Nun mindestens 20min @ 175°C backen, bis die Wölbchen oben hellbraun werden.

    Möglichst warm essen - guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • nein, danke dass Du fragst.

    Verfasst von perlmutter am 12. März 2011 - 22:22.

    nein, danke dass Du fragst. Nur 10 Minuten vorbacken. Ändere ich sofort.

    20°C@175°C ist noch ein Tippfehler tmrc_emoticons.~

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann das sein?

    Verfasst von maximaus am 12. März 2011 - 22:17.

    Mußder Boden solange vorgebacken werden? Was heißt 20°C@175°C backen? LG maximaus

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann das sein?

    Verfasst von maximaus am 12. März 2011 - 22:17.

    Mußder Boden solange vorgebacken werden? Was heißt 20°C@175°C backen? LG maximaus

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können