3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelzimt-Taschen


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

Apfelzimt-Taschen

  • 700 g Äpfel
  • 40 g Rohrzucker
  • 20 g Apfelsaft oder Wasser
  • 40 g Zitronensaft (ca. 1 Zitrone)
  • 2 TL Zimt
  • 3 Packungen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Milch

Hilfsmittel

  • 2 Backblech mit Papier
  • 1 Pinsel zum einstreichen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Äpfel entkernen und in grobe Stücke in den Closed lid geben 3 Sekunden / Stufe 5.

    2. Rohrzucker, Apfelsaft/Wasser, Zitronensaft und Zimt hinzugeben 10 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 Counter-clockwise operation kurz erwärmen.

    3. Blätterteig auf dem Backblech ausrollen und in 6 Teile teilen.
    (einmal in der Mitte und zwei mal senkrecht einschneiden)
    TIPP: etwas klebrigere Seite sollte noch oben zeigen.
  2. 4. Mittig links eines Teiles einen Esslöffel des Apfelmasse geben. Rechts jeweils 2-3 mal einschneiden.
  3. 5. Teilchen zusammenklappen und mit der Gabel die Ränder verschließen.
  4. 6. Eigelb und Milch in einer kleinen Tasse verrühren. Die Apfeltaschen werden final mit der gelben Masse bepinselt.
  5. 7. Die Apfeltaschen werden im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 13 Minuten gebacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren