3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosen-Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vinillezucker
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 5 Eier
  • 100 g Butter
  • 1 Dose Aprikosen
  • 1 Päckchen Puddingpulver "Sahne"
5

Zubereitung

  1. Sprinform fetten.

    Backofen vorheizen (E-Herd 175°C / Umluft 150°C).

    Mehl, Backpulver, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz im Closed lid Stufe 2 vermengen. 1 Eigelb, Butter in Stückchen und 1-2 EL kaltes Wasser zufügen und verrühren. Evtl. Teig rausnehmen und mit der Hand nachkneten.

    Teig in die Sringform geben und am Boden und am Rand hoch festdrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    Aprikosen abtropfen lassen.

    Quark, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 Eier, Puddingpulver im Closed lid 15 sec. / Stufe 4 verrühren.

    In die Form füllen und mit Aprikosen belegen.

    Im vorgeheizten Backofen 1 1/4 - 1 1/2 Std. backen.

    Dann im ausgeschalteten Backofen bei halb geöffneter Ofentür ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus dem Backofen nehmen und in der Springform auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept hört sich gut an.

    Verfasst von Jess33330 am 9. Oktober 2013 - 10:19.

    Das Rezept hört sich gut an. Wieviel Quark muss den rein?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können