3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenkuchen für Verliebte 20cm Form Spiegeleikuchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 60g Butter
  • 50g Zucker fein
  • 1 Ei Gr. L
  • 1 Prise Salz
  • 60g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Pudding

  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 0,5 Ltr. Milch
  • 50g Zucker

Creme Fertigstellung

  • 120g Crème fraîche
  • evt. Rosinen ( 1 geh. EL)

zum Belegen

  • 1 kl. Dose Aprikosen
  • 1 Pck. Tortenguss klar
  • 250ml Aprikosensaft + Wasser
5

Zubereitung

    20cm Springform einfetten, Backrohr auf Umluft 180° vorheizen
  1. Teig: Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid 5Min./37°C /St.3 verrühren.

  2. Teig in die 20cm Springform füllen, glatt streichen und 15 Min. bei 180°C Umluft backen

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  4. Pudding , dazu Rühraufsatz einsetzen
  5. Alle Zutaten für den Pudding in den Closed lid 9Min/100°C/Stufe 3 kochen

  6. 3/4 vom Pudding aus dem Topf nehmen und als Dessert verwenden, bzw. alles umfüllen und mit einer Folie abdecken - damit sich keine Haut bilden kann. Wenn der Pudding kalt ist 150g wieder in den Closed lid

  7. zu dem restlichen 1/4 Pudding ca. 150g das Creme Fraiche in den Closed lid und 30 Sek./ Stufe 2 unterrühren.

  8. Die Creme auf den noch heißen Kuchenboden streichen (evt. noch ein paar Rosinen vorher in die Puddingcreme rühren)  und nochmals 15 Min. bei 180°C Umluft backen.

  9. Kuchen fertigstellen
  10. Auf den erkalteten Kuchen die abgetropften Aprikosen legen.

  11. Tortenguss mit dem aufgefangenen Aprikosensaft + etwas Wasser (meistens 250ml nach Packungsanweisung) in den Closed lid 5 Sek./Stufe 4 mixen, anschließend 3 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen, Gelierprobe machen und den Guss auf dem Kuchen verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

wer den Kuchen für eine 28cm Springform backen möchte, weil er mehr Gäste erwartet, der muss die Zutaten einfach verdoppeln, die Backzeit bleibt die gleiche


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, super toller

    Verfasst von Lea0203 am 8. Februar 2014 - 18:09.

    Hallo,

    super toller Kuchen!

    Er bräunt sich gerade im Ofen und sieht jetzt schon sehr lecker aus. Ich habe direkt die doppelte Menge gemacht tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept!!!

    LG, Lea0203

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rosinen Hallo Micha, dein

    Verfasst von christiane1962 am 8. Januar 2014 - 20:25.

    Rosinen

    Hallo Micha, dein Tipp mit den Rosinen entspricht auch meinem Geschmack. Ich habe das Rezept schon ergänzt.

    Liebe Grüße und frohes Backen wünscht

    Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, ich habe den Kuchen

    Verfasst von Thermomicha am 8. Januar 2014 - 20:03.

    lecker, ich habe den Kuchen gestern gebacken und die Puddingcreme noch durch ein paar Rosinen ergänzt - die Kinder lieben ihn. Das nächste mal werde ich wahrscheinlich die 28cm Form nehmen müssen. Ich glaube nämlich das jeder gerne mindestens 2 Stück ißt.

    Gruß Micha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo christiane1962, meine

    Verfasst von kochfee 37 am 7. Januar 2014 - 11:00.

    Hallo christiane1962,

    meine Freundin hat mir zu Weihnachten eine 20 er Backform geschenkt,da kommt mir dein Rezept gerade recht.Ein Herz von mir und dazu ein herzliches Dankeschön für das Rezept.Wird bei Gelegenheit gebacken.

    Lg von der kochfee 37

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können