3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenkuchen mit Guss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 4 Teelöffel Milch
  • 50 g Öl
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung und Guss

  • 2 Dosen Aprikosen, Abtropfgewicht ca. 900 g
  • 250 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 100 g saure Sahne
5

Zubereitung

    Teig
  1. Magerquark, Zucker, Vanillezucker und Ei Closed lid 3 Minuten auf Stufe 3 verrühren. Nach und nach das Öl und die Milch zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkcreme geben. Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten Dough mode.

    In Folie wickeln, kalt stellen und ruhen lassen

  2. Füllung und Guss
  3. Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten, Teig ausrollen, Rand hochziehen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

    Aprikosen abtropfen lassen und den Boden damit belegen. Ca. 50 g Zucker mit Zimt mischen und über die Aprikosen streuen.

    Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten bei 200°C vorbacken.

    Inzwischen den Quark, Zucker, Vanillezucker und Eier Gentle stir setting 1 Minute verrühren. Die saure Sahne unterheben und über den vorgebackenen Kuchen geben. Weitere 25 Minuten auf mittlerer Schiene bei 200°C backen.

    Je nach Ofen kann die Temperatur und Zeit variieren.

  4. Den Kuchen mit Sahne verzieren und mit kleinen Aprikosenscheiben belegen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare