3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenschnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

Masse:

  • 175 Gramm Butter od. Margarine
  • 110 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Honig
  • 2 TL Sesamsaat
  • 350 Gramm Haferflocken
  • 200 Gramm Aprikosen getrocknet
  • 1 Backpapier für das Backblech
5

Zubereitung

    Masse:
  1. Geben Sie in den Closed lid die getrockneten Aprikosen und schreddern diese 5 Sec/ Stufe 6. Umfüllen.

    Im Anschluß Butter, Zucker und Honig in den Closed lid geben und 5 Min./80 °/Stufe 2-3 erhitzen, aber nicht kochen. Im Anschluß alle Übrigen Zutaten einwiegen und 10 Sec/ Stufe 3 Counter-clockwise operation vermengen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 180 ° 20 Minuten goldbraun backen! Nach dem Backen gleich in Riegel od. Schnitten schneiden und komplett auskühlen lassen. 

     

     

10
11

Tipp

Variante mit Datteln:

Ersetzen Sie die Aprikosen durch Datteln und lassen die Sesamsaat weg.

Variante mit Cranberries:

Ersetzen Sie die Aprikosen durch getrocknete Cranberries und die Sesamsaat durch Sonnenblumenkerne.

Variante mit Feigen:

Ersetzen Sie die Aprikosen durch getr. Feigen und geben statt Sesam 

30 g, gehackte Mandeln hinzu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Andreyana, lieben Dank

    Verfasst von Heimchen am 3. Februar 2016 - 18:34.

    Hallo Andreyana,

    lieben Dank für die tolle Rückmeldungen! Deine Variationen klingen richtig lecker!

     

    Gruß Heimchen Glasses

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Schnitten jetzt

    Verfasst von Andreyana am 3. Februar 2016 - 10:38.

    Ich habe die Schnitten jetzt schon einmal mit 250 gr Datteln plus Kernemix und gerade eben mit 250gr getr.Pflaumen plus Kernemix gemacht.

    Auch sehr gut, aber die Aprikosenvariante ist für uns die Beste! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für ein tolles Feedback!

    Verfasst von Heimchen am 14. Januar 2016 - 11:38.

    Was für ein tolles Feedback! Love

     

    Herzlichsten Dank dafür!   Party

     

    Gruß Heimchen

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese lecker Schnittchen

    Verfasst von Andreyana am 14. Januar 2016 - 11:03.

    Habe diese lecker Schnittchen vorhin gezaubert. 

    Ich hab die Aprikosen etwas länger geschreddet, aber das ist ja Geschmacksache. Haferflocken hab ich Kernige und zarte genommen.

    Zum Verrühren hat es bei mir länger als 10 sec gedauert.

    Im warmen Zustand waren sie schon gut, aber jetzt im kalten Zustand.....oberlecker Big Smile

    Bin gespannt, ob sie den Rest meiner Familie schmecken, wenn nicht,......dann esse ich sie eben alleine tmrc_emoticons.p

    Vielleicht ist auch schon nichts mehr da, wenn sie nach Hause kommen... tmrc_emoticons.;)

    Mal sehen, ob ich eine andere Variante ausprobiere.

    Danke für das Rezept

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir nehmen

    Verfasst von Heimchen am 8. Februar 2015 - 10:07.

    Hallo,

    wir nehmen Agavendicksaft grundsätzlich gerne als Honigersatz. Ich denke, das könnte funktionieren, dennoch habe wir keinerlei Erfahrungen damit gemacht. Ich würde sagen, einfach ausprobieren.Würde der Teig am Ende zuerfallen oder bröselig sein, hast Du immer noch leckeres Müsli.

    Ich würde mich freuen, wenn Du Deine Erfahrungswerte mit uns teilen würdest.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen wünscht Heimchen. tmrc_emoticons.;)

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könnte man Zucker und Honig

    Verfasst von Egocoach am 4. Februar 2015 - 15:01.

    Könnte man Zucker und Honig insgesamt durch Agavendicksaft ersetzen?

    Den hätte ich nämlich gerade da ....

    Der Horizont eines Menschen ist so weit, wie er zu Blicken in der Lage ist 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Thermoteetante, also da

    Verfasst von Heimchen am 20. Juli 2014 - 11:35.

    Liebe Thermoteetante,

    also da hast Du uns eiskalt erwischt. Grundsätzlich sind diese Dinger bei uns keine 2 Tage alt, dann sind sie weg. Ich würde generell von einer Woche bis 14 Tage gut gelagert ausgehen und sie so noch verzehren.

    Länger nicht, denn frisch ist alles immer am Besten!

     

    Gruß Heimchen Cooking 9  

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept finde ich von den

    Verfasst von thermoteetante am 19. Juli 2014 - 23:35.

    das Rezept finde ich von den Zutaten her super.

    Da ich gerne so leckere süße Sachen im Vorrat habe,

    würde ich gerne wissen,

    wie lange die Aprikosenschnitten

    haltbar sind?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Broodje, das freut mich

    Verfasst von Heimchen am 19. Juli 2014 - 13:24.

    Liebe Broodje,

    das freut mich zu hören! Ich denke die Sonnenblumenkerne waren bestimmt genau so lecker!

    Etwas Flexibilität bei Rezepten schadet nie!

     

    Gruß Heimchen Cooking 6

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! Da ich keinen

    Verfasst von broodje am 18. Juli 2014 - 16:38.

    Super lecker!! Da ich keinen Sesam im Haus hatte, habe ich einfach Sonnenblumenkerne genommen. Alles war ruck zuck fertig. Tolles Rezept, einfach und unkompliziert. Ist bei allen sehr gut angekommen. Werde noch eigene Varianten ausprobieren. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, den Zucker kann man,

    Verfasst von Heimchen am 3. November 2013 - 14:16.

    Hallo,

    den Zucker kann man, wie in Deinem Falle gerne nach gusto reduzieren oder ersetzen. Ersetzen könnte man ihn durch Agaven-Dicksaft oder. Ahornsirup & Honig. Da müsste man wegen der Süße allerdings ein wenig experimentieren!

    Bei den Früchten kann man auch sehr viel ausprobieren! Ob nun getr. Feigen, Pflaumen, Rosinen ect. Die Palette ist groß

    Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen!

    Heimchen tmrc_emoticons.;)

     

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es mit Aprikosen und 80 g

    Verfasst von Egocoach am 30. Oktober 2013 - 15:39.

    Hab es mit Aprikosen und 80 g Zucker gemacht und es wurde unverschämt lecker  Cooking 7,

    Das Brüchige ist nur im warmen Zustand, danach schön fest.

    Ich werde auf jeden Fall auch noch andere Varianten versuchen. Gibt es auch eine zuckerfreie Lösung?

    Danke für das tolle Rezept!

    Der Horizont eines Menschen ist so weit, wie er zu Blicken in der Lage ist 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Liebe Grüße Heimchen    

    Verfasst von Heimchen am 27. September 2013 - 10:36.

     

    tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Heimchen

     

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können